Sternekoch Cornelius Speinle geht in Elternzeit
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sternekoch Cornelius Speinle geht in Elternzeit

10.10.2019 | The Fontenay

 Hamburg, 10. Oktober 2019. Zu Jahresbeginn 2020 erhalten die Restaurants des Hotels "The Fontenay" eine neue Ausrichtung. Geplant ist darüber hinaus ein Tagescafé, das im Laufe des Jahres 2020 eröffnet werden soll

Fontenay Bar Abendstimmung / Bildquelle: The Fontenay
Fontenay Bar Abendstimmung / Bildquelle: The Fontenay

Das bisherige Restaurant "Parkview" im Erdgeschoss wird zu Frühstückszeiten und am Abend geöffnet sein und per Jahresbeginn 2020 unter dem Traditionsnamen "Osteria Due" geführt werden. Kulinarisch wird es italienisch ausgerichtet sein. Das bisherige Gourmet-Restaurant "Lakeside" im 7. Stockwerk des Hotels wird zukünftig nicht mehr unter der Leitung eines Sternekochs stehen, sondern bietet bereits ab Mitte November 2019 gehobene internationale Küche von Küchenchef Stefan Wilke an. Zunächst wird es abends geöffnet sein und zu einem noch festzulegenden Zeitpunkt Anfang 2020 auch mittags.

Der bisherige Sternekoch Cornelius Speinle hat den Wunsch geäußert, sich nach der Geburt seines zweiten Kindes und mit Beginn seiner Elternzeit im November 2019 aus dem The Fontenay zu verabschieden. Er hat gut anderthalb Jahre lang die Spitzenküche des Hotels repräsentiert und erhielt Anfang 2019 einen Michelin-Stern.

Über das Hotel 'The Fontenay'

The Fontenay ist ein Abbild des modernen Hamburg – eine Hommage an die Hansestadt. Unmittelbar an der Außenalster gelegen, vereinen sich in diesem „Modern Classic“ auf besondere Weise urbane Natur und kosmopolitischer Lebensstil. Die faszinierende, skulpturale Architektur beherbergt 130 luxuriöse Zimmer und Suiten, viele mit Alsterblick. Das Herzstück bilden ein verglaster und mit Bäumen begrünter Innenhof sowie das imposante 27m hohe, geschlossene Atrium.

Lässige Barkultur findet sich mit Traumblick auf die Alster, in der Fontenay Bar. Für Tagungen und Events stehen vier Veranstaltungsräume mit 48 qm - 220 qm und Tageslicht zur Verfügung. Über den Dächern Hamburgs erlebt man auf 1.000 qm eine exklusive Wellnesswelt mit Innen-/Außenpool. Das Hotel ist Mitglied von The Leading Hotels of the World.

Links

Andere Presseberichte