Tourismus im Ahrtal
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ahrtal Tourismus

Aktualisiert am: 30.07.2018

Das Ahrtal ist nach dem Fluss Ahr benannt

Das Tal beginnt an der Ahrquelle in Blankenheim (Ahr, Nordrhein-Westfalen), verläuft meistens von West nach Ost und erreicht seinen südlichsten Punkt in Rheinland-Pfalz im Kreis Ahrweiler. Im weiteren Verlauf erreicht die Ahr das Gebiet der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und mündet südlich von Remagen in den Rhein.

Ahrtal Tourismus den Nordhängen

Auf den Nordhängen des Ahrgebirges ab Altenahr, dem touristischen (->Tourismus) Gebiet des Ahrtales, wird der Weinanbau betrieben. Mit ca. 540 ha Weinbergen gilt das Ahrtal als eines der kleineren Anbaugebiete in Deutschland. Mehr als 88% aller Weinberge sind mit roten Rebsorten bestockt. Diese Tatsache wiederum zeichnet das Ahrtal zum größten zusammenhängenden Rotweinanbaugebiet in Deutschland aus. In dieser zauberhaften Region werden Gastlichkeit, Natur und Weinerlebnis pur geboten.

Das Ahrtal mit seiner Region rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler ist gerade für Familien die richtige Urlaubsdestination. Die gut erreichbare Ferienregion überzeugt mit ihrer Angebotsvielfalt, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert. Kulturelle und sportliche Angebote garantieren Spaß und Spannung sowie Erholung und Aktivität.

Hotels in Bad Neuenahr

Artikel  mit Affinität

Tipps

Quelle: https://www.hotelier.de/jobs/aus-und-weiterbildung/31110-das-ahrtal-erlebnis-seminar

Ahrtal - ein Begriff der Rubrik Urlaubsregion
erfolgreicher verkaufen

Tags: Wo liegt das Ahrtal, Wo ist das Ahrtal, Bad Neunahr Ahrweiler