Was ist Benchmarking?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Benchmarking Definition

Aktualisiert am: 14.09.2020

Benchmarking Definition deutsch - Was ist Benchmarking?

Der Begriff Benchmarking oder Benchmark kommt aus dem englischen Sprachbereich, heißt Abrisspunkt und kommt ursprünglich aus der Holzverarbeitung. Heute bedeutet es ‚Maßstäbe setzen’ und bezeichnet eine vergleichende Analyse mit einem festgelegten Referenzwert und wird in vielen verschiedenen Gebieten mit unterschiedlichen Methoden und Zielen angewendet. Siehe hierzu den Begriff Hotelauslastung

Benchmarking System 

Ein Benchmarking-System ist ein Programm zur automatisierten Erstellung von Preisübersichten über Mitbewerber-Hotels. Benchmarking-Systeme werden häufig in Verbindung mit einem Channel Manager von entsprechenden Firmen angeboten. In den meisten Fällen kann der Hotelier sich ein Set von Mitbewerbern frei zusammenstellen und die auf unterschiedlichen Online-Vertriebskanälen angebotenen Raten für einen selbst gewählten Zeitraum abrufen.

Das Programm sammelt die Daten über eine Schnittstelle aktuell von den Kanälen ein und erstellt auf dieser Grundlage in kürzester Zeit praktische Preisübersichten, die als Unterstützung der eigenen Ratenpolitik dienen. Bekannte Benchmarking-Systeme gibt es zum Beispiel von eRevMax (RateTiger), Rubicon, Lixto und Travelclick.

Benchmarking Hotel

Tipps

Benchmarking - ein Fachbegriff des Marketing und Sales

Tags: Definition Benchmarking, Übersetzung Definition Benchmarking