Boardinghouse Info
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Boardinghouse Definition & Zielgruppen

Aktualisiert am: 18.09.2018

Was ist ein Boardinghouse? Definition

Ein Boardinghouse (von engl. boarding = Verpflegung + house = Haus) ist ein Beherbergungsbetrieb, der Zimmer oder Apartments mit hotelähnlichen Leistungen vermietet. Im 'denglischen' wird diese Art der Herberge leider oft auch als Boardinghaus bezeichnet.

Die Boardinghouses werden auch als

angeboten. Diese Beherbergungsbetriebe gewährleisten im Gegensatz zum Hotel einen günstigeren Preis bei längerem Aufenthalt und sind gemäß Definition einfachere Unterkünfte unterhalb des 1 Sterne Hotel Klassifizierung, wenn Sie nicht von der Hotellerie angeboten werden.

Zielgruppe Boardinghouse

Firmen, die über längere Zeit Mitarbeiter unterbringen wollen, selbstständige Kleinunternehmer und Monteure, aber auch Bohèmiens mit dem Bedarf an wechselnden Kulturräumen.

Definition Boardinghouse gemäß DEHOGA

Das Boardinghouse (Serviced Apartment) ist ein Beherbergungsbetrieb, der sich meist an Langzeitnutzer in städtischer Umgebung wendet. Die Zimmer sind von ihrer Ausstattung her an privaten Wohnungen ausgerichtet. Der Service reicht von sehr geringem Angebot bis hin zu einem hotelmäßigen Roomservice."

Boardinghouse Ausstattung

Festgelegte Standards gibt es nicht.

  • In der Regel wird ein Zimmer ohne Frühstück mit Schlafgelegenheit angeboten. In einem Boardinghouse gibt es neben Zimmern auch Appartements für eine oder mehrere Personen, die auch eine Pantry/Küchenzeile vorhalten
  • Internetanschluss auf dem Zimmer eventuell
  • Waschmaschinen in Gemeinschaftsräumen eventuell
  • Zimmerreinigung und Wäscheservice eventuell

Boardinghouse Preise

Die Mietpreise in einem Boardinghouse liegen meistens im unteren zweistelligen Bereich pro Nacht und Person. Günstigere Konditionen können bei Longstay verhandelt werden. Bei Abschluss des Mietvertrages ist oft eine Kaution fällig und am Ende des Mietzeit kommen für die Kosten für eine Endreinigung hinzu.

Boardinghouse Vermittlung

Erfolgt privat oder über professionelle Anbieter. Es konkurrieren viele kleine Anbieter, in Großstädten sind Boardinghouses inzwischen fester Bestandteil des Übernachtungsangebotes.

Boardinghouse und die rechtliche Einstufung als Wohnraum

Eine bundesweit einheitliche Regelung gibt es nicht. Folgende Kriterien werden von einigen Gerichten angegeben

  • Die Vermietung muss mindestens zwei Monate dauern
  • Keinen zusätzlichen Service wie Mahlzeiten, ständig erreichbare Rezeption oder Reinigung während der Mietzeit
  • Ferienwohnungen sind auch Wohnungen, bedürfen also keiner zusätzlichen baurechtlichen Genehmigung, um sie als Monteurzimmer zu vermieten

Boardinghouse Berlin, Essen, Düsseldorf mieten

Berichte mit Affinität

Tipps

  • News veröffentlichen
  • Andrew Duncan Kleine Hotels mit Charme - Deutschland , von unabhängigen Testern geprüft und empfohlen

                   

Boardinghouse ein Begriff der Hotellerie

Tags: Definition, Erklärung, Bedeutung, Übersetzung, deutsch englisch Boardinghouse, Boardinghaus