Bruchgeld
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bruchgeld

Aktualisiert am: 16.06.2017

Das Geld für 'Bruch ' wird in der Gastronomie von Arbeitnehmern seitens des Arbeitsgebers erhoben, wenn z.B. zu viel Gläser zu Bruch gehen.

Diese Regelung ist z.B. im Manteltarifvertrag für das Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe in Bayern verankert - Mantel-TV, Gaststätten- u. Beherbergungsgewerbe, BayernTV20002.017 5.6.1997 Bundesanzeiger Nr. 231 vom 10.12.1997: 

  • §17 Bruchgeld, Zechprellerei, Kreditgewährung, liegen gebliebene Gegenstände
    I. Für schuldhafte Beschädigung von Geschirr oder Gläsern kann Schadenersatz in der Höhe der Wiederbeschaffungskosten verlangt werden

Bruchgeld kann auch pauschal erhoben werden. Der Arbeitnehmer kann sich natürlich mit einer Haftpflichtversicherung dagegen absichern. Das Bruchgeld muss im Arbeitsvertrag schriftlich festgehalten werden. Für Auszubildende gilt diese Regelung nicht gemäß Berufsbildungsgesetz  nicht.

Verwandte Begriffe

Tipps


Tags: Definition Bruchgeld, Erklärung Bruchgeld, Was ist / bedeutet Bruchgeld,

Bruchgeld - ein Begriff der BWL
Copyright © HSI Hotel Suppliers Index Ltd