Crowdfunding in der Hotellerie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Crowdinvesting - Crowdfunding Definition

Aktualisiert am: 18.06.2018

Crowdinvesting ist ein Begriff der Immobilienwirtschaft bedeutet wörtlich übersetzt Mengen- bzw. Massen-Investment.

Was ist Crowdinvesting? Definition

Crowdinvesting ist eine Schwarmfinanzierung für Unternehmen und Immobilien. Dabei beteiligen sich regelmäßig mehrere Hundert Investoren an jungen Unternehmen und profitieren im Gegenzug von etwaigen Gewinnen und der Entwicklung des Unternehmenswertes, auch im Falle eines „Exits” — der Veräußerung des Unternehmens an einen Großinvestoren.

Unterschied Crowdinvesting/Crowdfunding

Anders als bei Crowdfunding sind Investoren also beim Crowdinvesting wirtschaftlich beteiligt. Neben der bloßen Finanzierung erhalten die Unternehmen begeisterte Multiplikatoren, die das Unternehmen im Eigeninteresse bewerben und Kontakte zu möglichen Partnern herstellen.

Crowdfunding und Crowdinvesting Beispiele in der Hotellerie

Tipps

Mehr Info und Quelle
Companisto GmbH
Hauptstr. 12
10827 Berlin

Telefon: +49 (0)30 95 60 41 45
Telefax: +49 (0)30 95 60 41 46
E-Mail: info@companisto.com
www.companisto.com

Geschäftsführer: Tamo Zwinge, LL.M., David Rhotert

Crowdinvesting Definition - ein Begriff der Rubrik Immobilienwirtschaft
Hier werben

Tags: Definition Crowdinvesting/Crowdfunding, deutsch, Übersetzung Crowdinvesting/Crowdfunding, Was ist Crowdinvesting/Crowdfunding?