Daunendecken
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Daunendecken

Aktualisiert am: 07.12.2014
Eine Daunendecke ist idealerweise mit einer Füllung von 90% Daunen und 10% Federn oder sogar 100% reinen Daunen gefüllt.

Eine Daune ist eine Spezialform der Feder und befindet unter dem Deckgefieder der Vögel. Direkt am Körper bilden Daunen ein extrem leichtes Wärmepolster. Daunen haben keinen festen Kiel und sind so leicht, dass sie der Wind davonträgt. Daher ist eine der besten Füllungen für eine Bettdecke die 100% Daunenfüllung: leichtestes Gewicht verbunden mit maximaler Wärmekraft.

Jeder, der unter einer reinen, hochwertigen Daunendecke geschlafen hat, wird dieses perfekt wohlige Schlafgefühl nie vergessen. Bettwarenhersteller liefern Produkte mit besten Daunenqualitäten für maximalen Schlafkomfort für die Hotelbranche. Gute Daunenfüllungen sind waschbar und tumblergeeignet und haben das Nomite(c)-Siegel.

Siehe auch zu diesem Thema
Branchenhinweise

Buchtipp

Daunendecken (Hersteller) - ein Begriff der Ausstattung
Inserieren

Tags: Definition Daunendecke, woraus werden Daunendecken hergestellt, Erklärung Daunendecken, Was sind Daunendecken, Daunendecken günstig kaufen