Destination Brand 2009, 2010
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Destination Brand 2009, 2010

Erstellt am: 17.08.2010 Aktualisiert am: 19.06.2013
Destination Brand 09, die erste umfassende Studie zum kundenorientierten Markenwert deutscher Urlaubsziele, wurde nach intensiver Vorbereitungsphase vom Institut für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste (IMT) im Rahmen eines kooperativen Forschungsprojektes gemeinsam mit dem Team von GFK TravelScope durchgeführt.

Begleitet wird die Untersuchung von der Münchner Fullservice-Agentur COMEO, dem Hamburger Tourismus- und Freizeitinstitut inspektour und dem Heider  Institut für regionale Marketing Forschung regioMAR der FHW. Im Rahmen der bevölkerungs-repräsentativen Online-Erhebung wurden insgesamt 7.500 Probanden im Alter von 14 bis 74 Jahren interviewt.

Um den maximalen Nutzen aus der Studie zu ziehen, können Interessenten die Ergebnisse der Umfrage speziell auf ihre Destination zugeschnitten auswerten lassen. Dabei werden spezifische Informationswünsche, wie beispielsweise Zielgruppen- und Potenzialanalysen, berücksichtigt.

Quelle: https://www.hotelier.de/news/2009/

Ergebnisse aus dem Jahr 2010 siehe Destination Brand 10

Tipps

                          

Destination Brand 09 - ein Fachbegriff des Tourismus

Destination Brand 2009, 2010

Destination Brand 09, die erste umfassende Studie zum kundenorientierten Markenwert deutscher Urlaubsziele, wurde nach intensiver Vorbereitungsphase vom Institut für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste (IMT) im Rahmen eines kooperativen Forschungsprojektes gemeinsam mit dem Team von GFK TravelScope durchgeführt. . Begleitet wird die Untersuchung von der Münchner Fullservice-Agentur COMEO, dem Hamburger Tourismus- und Freizeitinstitut inspektour und dem Heider  Institut für regionale Marketing Forschung regioMAR der FHW. Im Rahmen der bevölkerungs-repräsentativen Online-Erhebung wurden insgesamt 7.500 Probanden im Alter von 14 bis 74 Jahren interviewt.. Um den maximalen Nutzen aus der Studie zu ziehen, können Interessenten die Ergebnisse der Umfrage speziell auf ihre Destination zugeschnitten auswerten lassen. Dabei werden spezifische Informationswünsche, wie beispielsweise Zielgruppen- und Potenzialanalysen, berücksichtigt.. Quelle: https://www.hotelier.de/news/2009/. Ergebnisse aus dem Jahr 2010 siehe Destination Brand 10. Tipps. Buchtipp Libri: Besonderheiten des Destinationsmanagements. Buchtipp Amazon: Grundlagen des Destinationsmanagements. .                            . Destination Brand 09 - ein Fachbegriff des Tourismus
hotelier.de