Dolce Amaro
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Dolce Amaro

Aktualisiert am: 21.06.2018

Kaffee und Spirituosen sind zurzeit das perfekte Traumpaar, Kaffee-Cocktails liegen im Trend, denn in Deutschland hat sich eine neue Kaffeekultur etabliert. Daher ist die neueste Cocktail-Kreation von AVERNA, dem Kult-Kräuterlikör aus Sizilien, ein Espresso-Cocktail. Der Dolce Amaro (zu Deutsch: Süßer Bitter) Cocktail verbindet die bittere Süße des AVERNA mit dem italienischsten aller Kaffeesorten, dem Espresso.

Für die fruchtig-feine Note sorgt ein Hauch Orangenlikör und ein Schuss Rohrzucker - Sirup verleiht dem Cocktail eine angenehme Dolcezza. In einem Cocktailglas serviert und mit einer Spirale aus Zitronenschale garniert, gelangen die einzelnen Aromen des Dolce Amaro – der Espresso, der Orangenlikör und die über 40 verschiedenen Kräuter, Wurzeln und Rinden, aus denen sich der Amaro AVERNA zusammensetzt – durch ein bewusstes Zusammenspiel von Mund und Nase (->Geschmack) zu ihrer vollen Ausprägung.

Der Dolce Amaro wird bundesweit in angesagten und etablierten Bars und Restaurants angeboten wie dem Arlecchino in Köln, dem Da Donato in Hamburg, dem Lucullus in Frankfurt oder der Bar Jap Go in Tübingen. In München servieren die Mandarin Bar im Mandarin Oriental und das Restaurant La Cucina Trattoria bereits den trendigen AVERNA-Cocktail.Er kann aber auch zu Hause zubereitet werden:  

  • 3 cl Averna
  • 2cl Orangenlikör
  • 2 cl Espresso
  • Ein Schuss Rohrzuckersirup

Die Zutaten in einen Boston-Shaker geben, gut schütteln, in ein Cocktailglas abseihen und mit einer Spirale aus Zitronenschale garnieren.

Tags: wie mixt man Dolce Amaro, Erklärung Dolce Amaro

Fachbegriff Rezepte - Getränk