Was ist eine Due Diligence Prüfung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Due Diligence Prüfung (DD)

Aktualisiert am: 21.12.2018

Was bedeutet Due Diligence? Deutsch:

Due Diligence (DD) - englisch: wörtlich übersetzt fällige oder nötige Sorgfalt - bezeichnet die Sorgfaltspflicht zur Prüfung von Unterlagen des Kaufmanns oder Technikers beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder einem Börsengang.

Geprüft werden

  • Bilanzen
  • finanzielle und rechtliche Risiken
  • Lasten aus allen Quellen möglicher Risiken
  • Markenrechte
  • personelle und sachliche Ressourcen
  • strategische Positionierung

Due-Diligence-Prüfungen stellen somit Analysen zu allen Schwächen und Stärken einer Geschäftsbeteiligung an. Besonders wichtig ist diese Prüfung natürlich auch beim Kauf von Hotelimmobilien

Due Diligence Checkliste Immobilien

Diese Checkliste bezieht sich auf die technische Bewertung von Hotelimmobilien und hat zum Ziel, so genannte Deal Breaker auszuschließen. Lesen Sie mögliche Punkte der Checkliste in dem Bericht  'Technische Due Diligence Prüfung der Hotels der Covivio-Gruppe' aus dem Jahr 2018. 

Tipps

                         

Due Diligence - ein Begriff der Rubrik Management und Immoblienwirtschaft
Copyright © HSI Hotel Suppliers Index Ltd

Tags: Definition Due Diligence, Due Diligence Übersetzung, Due Diligence deutsch, Erklärung Due Diligence , Was beinhaltet eine Due Diligence Prüfung Umfang, Due Diligence in Aufrag geben, technical Due Diligence