Anforderungen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Elektronischer Türbeschlag auf Hotelzimmertüren

Aktualisiert am: 08.11.2018

Die Hotelzimmertüren bewerkstelligen die Öffnung und den Verschluss des eigentlichen Hotelzimmers und bestehen aus mechanischen und elektronischen Komponenten, die dem Gast Zugang und Schutz gleichermaßen gewährleisten. Der Hotelier hat hier im einfachsten Fall eine Tür mit einem mechanischen Schloss, das der Hotelgast mit einem Messingschlüssel oder ähnlich öffnet. Rüstet der Gastgeber technologisch hochkarätig auf, werden über den elektronischen Türbeschlag sogar Hotelbuchungen abgewickelt.

Hoteltüren Anforderungen inkl. Lärm- und Brandschutz

Hotelzimmertüren bestehen wie andere Türen auch aus Türblatt nebst Zarge sowie Bändern, Beschlägen und Schloss. Im Hotel wird als Besonderheit das Schloss als elektronischer Türbeschlag oder mit mechatronischem Schließsystem ausgeführt, in seltenen Fällen nur noch als rein mechanische Zutrittskontrolle. Ein gutes Design der Türblätter versteht sich von selbst.

Dem Schallschutz kommt in Hotels eine besondere Bedeutung zu, speziell in der Innenwirkung, denn es vermittelt dem Gast Zurückgezogenheit und Intimität. Seit dem Jahr 1989 gilt die DIN 4109, die auch für Übernachtungsräume einen Mindestwert an Schallschutz festsetzt.

Hotelzimmertüren Hersteller beachten bei Hotels und Beherbergungsstätten weiterhin die Qualitätsmerkmale für den Kantenschutz, Brand- und Rauchschutz, Anforderungen für Durchgangstüren bei Feucht- und Nassräumen sowie der Zutrittskontrollsysteme.

Der Hotelier muss die einzelnen Rahmenbedingungen nicht im Einzelnen kennen, denn es wird in der Regel der Einbau von komplett ausgestatten Hotelzimmertüren durchgeführt. Mehr zu dem Thema unten in dem Absatz ‚Hotelzimmertüren Preis‘. Interessierte lesen die Details bei ‚Door Solutions‘ der Anforderungen, die an Holztüren im Bereich von Hotels und Beherbergungsstätten gestellt werden.

Elektronischer Türbeschlag Preisermittlung

Planer und Bauherren konnten früher die Komponenten der Türen nur einzeln bestellen und erst bei der Montage vor Ort zusammenbauen. Oft war dann die Funktionalität der Tür zum Beispiel beim Brandschutz oder Schallschutz nicht mehr gewährleistet. Heutzutage liefern die Hotelzimmertüren-Hersteller die Türen als montagefertiges Komplettpaket. Hier gibt es zertifizierte Kompletttürsysteme, aber auch individuelle Möglichkeiten für die Anforderungen der verschiedenen Hotelarten.

Elektronische Türbeschläge gibt es in verschiedenen Varianten zum Beispiel als Langschildbeschlag, die international normiert und weltweit einsetzbar sind. Diese Hotel-Türschilder fallen unter die Kategorie der elektronischen Schließsysteme. Sie werden zum großen Teil mit RFID-Karten oder per Smartphone App geöffnet. Die Hotelkarten-Schließsysteme sollte aus Sicherheitsgründen als mechatronisches Schloss projektiert werden.

Sprechen Sie hier

an.

Verwandte Artikel

Tipps und Hinweise

Ihr Marketing bei Hotelier.de

Tags: Brandschutzordnung Hotel - Hotel Eingangstüren, Hotelzimmertüren Brandschutz, Hotelzimmertüren Preis