Was bedeutet Erwerbstätigkeit?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Erwerbstätigkeit Definition Deutschland

Aktualisiert am: 05.08.2020

Was ist Erwerbstätigkeit? Definition:

Eine Erwerbstätigkeit per Definition wird durch alle Personen (ab 15 Jahre, Definition der Internationalen Arbeitsorganisation - ILO) ausgeübt, die als Angestellte oder Selbstständige eine auf wirtschaftlichen Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben. 

Die Erwerbstätigkeit hat als gesellschaftlich-soziale Zielorientierung den Beruf, der im besten Falle als Berufung empfunden wird und ist die Bezeichnung für die Fähigkeiten und Kenntnisse eines Menschen, die er durch Ausbildung und Praxis erworben hat.

Was bedeutet unselbständig erwerbstätig?

Als unselbständig erwerbstätig gelten in Deutschland Personen, die mit Arbeitsvertrag als Angestellte und Arbeiter für eine bestimmte Tätigkeit in einem Unternehmen eingestellt sind. Sie arbeiten weisungsgebunden gemäß dem deutschen Arbeitsrecht.  

Synonyme für Erwerbstätigkeit sind Beruf, Job, Profession, Tätigkeit und andere.

Die Bundesagentur für Arbeit hat zur Vorbereitung einer neuen Klassifikation der Berufe definiert, dass ein Beruf ein Bündel von Tätigkeiten ist, die fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten erfordern.

Zur Situation der Ausbildung zur Erwerbstätigkeit im Gastgewerbe des Jahres 2010 (leider 2020 aktuell) lesen Sie den Bericht: Erwerbstätige im Gastgewerbe: Über 40 % arbeiteten 2010 in Teilzeit

Tipps

Erwerbstätigkeit - ein Begriff der Rubrik Beruf
Tags: Erklärung Erwerbstätigkeit, Was bedeutet Erwerbstätigkeit?