Fassbier
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fassbier

Aktualisiert am: 04.01.2017

Fassbier wird mit stetig sinkender, neuerdings (2016) mit sich haltender Produktion hauptsächlich von den großen deutschen Brauereien an den Markt abgegeben. Die Biernachfrage und der Fassbierpreis entwickeln sich dabei diametral. 

Fassbier günstig kaufen?

Dieser Bierabsatz sollte eigentlich den Fassbierpreis beeinflussen und damit billiger werden: weniger Nachfrage = kleinerer Preis. Das Gegenteil ist er Fall, der Preis stieg in den letzten Jahren.

Der Verbraucher bezahlt seit Jahren im Discount immer weniger für sein Bier. Und bei weiter steigenden Preisen hat der Gastronom langsam Zorn: er soll bei fallenden Konsum und Preisen die Gesamtlage mit dem steigenden Fassbierpreis subventionieren. Für einige Gastronomen gibt es aber auch andere Fallen: Erhöht ihm die Brauerei den Fassbierpreis nicht, nehmen sie eine höhere Pacht.

Fazit: Das Fassbier in der Kneipe wird nicht billiger. Rauchverbot und Veränderungen im Freizeitverhalten der Deutschen tun ein weiteres: Die Eckkneipe stirbt langsam aber sicher, die Systemgastronomie und Eventbranche erhöht den Umsatz. Unsere Innenstädte werden immer langweiliger und verarmen auch in kultureller Hinsicht - dass liegt sicher nicht schwerpunktmäßig am Fassbierpreis, aber auch dieser Tropfen höhlt den Stein. Nun zum Fassbier ABC:

Augustiner Fassbier

Becks Fassbier

Bitburger Fassbier

Fassbier Berlin

Fassier kaufen

Fassbier günstig über einen Preisvergleich bestellen, nur für Gastronomen.

Fassier München

Fassbier Preis

  • Alles zu dem Thema hier

Guinness Fassbier

Krombacher Fassbier

Veltins Fassbier

Warsteiner Fassbier Preis

Tipps

                            

Fassbier - ein Begriff der Gastronomie
Hier Werbung schalten

Tags: Faßbier, Fassbier betellen, Fassbiere sl, Versand, Fassbier günstig kaufen, Preise, Kosten