Top Destination Bayerns
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Franken Tourismus + Frankenwald Tourismus

Aktualisiert am: 12.05.2020
Ansicht der Würzburg
Ansicht der Würzburg

Franken ist eine Region im Süden Deutschlands und erstreckt sich über den Norden Bayerns, das nordöstliche Baden-Württemberg und das südliche Thüringen.

Franken hat ca. eine Fläche von 23.000 km² und 4.150.000 Einwohner und macht somit ungefähr 1/3 Drittel am Gesamtvermögen bei diesen Parametern aus. Das Land teilt verwaltungsrechtlich sich in die Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken auf.

Die größten Städte über 50.000 Einwohner sind (ungefähre Angaben, Ende 2010) :

  • Nürnberg     503.000
  • Würzburg     135.00
  • Fürth     114.00
  • Erlangen     104.000
  • Bayreuth     73.090
  • Bamberg     69.000
  • Aschaffenburg     61.000
  • Schweinfurt     53.000
  • Hof     47.000

Die Tourismusbranche profitiert von einer sehr schönen Landschaft und vielen historischen Gebäuden. Frankenwein und die reiche Biertradition machen Franken zu einem beliebten Touristenziel in Deutschland.

Einige der touristischen Höhepunkte im Westen Frankens werden mit der bekannten Themenstraße  'Romantische Straße' und der gesamten fränkischen Region mit der Burgenstraße und ihren zahlreichen Burgen und mittelalterlichen Bauten verbunden. Insgesamt verfügt Franken über 15 verschiedene Tourismusregionen vom Spessart bis zur Städteregion Nürnberg, vom Taubertal bis zur Fränkischen Schweiz. Franken - das ist ein Stück schönstes Deutschland pur!  

Frankenwald Tourismus

Wo liegt der Frankenwald? Der Frankenwald ist ein Mittelgebirge (300 bis 795 m ü. NN) im Nordosten Frankens in Bayern mit kleinen Gebieten in Thüringen. Der Naturpark Frankenwald ist eine seit Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft, die in starkem Maße von Forstwirtschaft, Flößerei, Holzverarbeitung, Bergbau, Eisenerzverarbeitung, Schieferabbau sowie Textil- und Porzellanproduktion geprägt wurde.

Der Frankenwald ist ein waldreiches Mittelgebirge im nördlichen Bayern (Höchster Berg ist der Döbraberg). Das markierte Wanderwegenetz ist nahezu 4000 Kilometer lang. Das Bild des Frankenwaldes dominieren Fichten. Wanderwege: 

  • Frankenweg
  • Burgenstraße (Beliebte Destinationen im Frankenwald) 
  • Fränkischer Gebirgsweg

Naturparkfläche 102.250 Hektar - Einwohner ca. 139.000. Die größte Stadt im Gebiet des Frankenwaldes ist Hof mit ca. 50.000 Einwohnern, gefolgt von Kulmbach mit ca. 30.000 Einwohnern und Kronach mit ca. ca. 20.000 Einwohnern.

Tipps

Franken - ein Begriff der Rubrik Tourismus