GEMA
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GEMA

Aktualisiert am: 06.01.2017

GEMA Firma

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, kurz GEMA genannt, hat seinen Sitz in Berlin. Seine Rechtsfähigkeit beruht gemäß § 22 BGB gemäß staatlicher Verleihung (Rechtsfähigkeit durch das Preußische Staatsministerium im Jahr 1933 an die STAGMA, deren Name im Jahr 1947 in GEMA geändert wurde).

Die GEMA vertritt in Deutschland die ihr übertragenen Rechte der Komponisten, Musikverleger und Textdichter sowie andere Künstler. Sie überträgt die Nutzungsrechte an die Veranstalter gegen Bezahlung einer entsprechenden Vergütung, die sie dann an die Urheber abführt. Die Höhe der zu zahlenden Vergütung richtet sich nach einer Vielzahl verschiedener, nutzungsabhängiger Tarife.

Die für die gastgewerblichen Musiknutzer wesentlichen GEMA-Tarife erhöhen sich ab dem 1. Januar 2010 um 0,5 Prozent, wobei die Erhöhung erst ab der nächsten Fälligkeit des Individualvertrages zwischen GEMA und Musiknutzer zum Tragen kommt.

GEMA Definition siehe

Gemafreie Musik Liste Firmen

Artikel mit Affinität

Tipp

                            


Synonym: Gema Gebührenordnung

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte - GEMA - ein Begriff der Rubrik Verbände und Vereine
Tags: Definition GEMA, Firma Gema, Was ist Gema,