Gemeinschaftsverpflegung Definition, Rezepte & Verpflegungssysteme
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gemeinschaftsverpflegung Definition, Rezepte & Verpflegungssysteme

Aktualisiert am: 09.07.2018

Gemeinschaftsverpflegung Definition

Ist die regelmäßige Verpflegung von Menschen in Betrieben, im Außer Haus Markt und in Gesundheitseinrichtungen.

Verpflegungssysteme in der Gemeinschaftsverpflegung

Die Großverbraucher von Lebensmitteln bilden mit Firmen von Catering, Kantinen, Gastronomie und Systemgastronomie die Gesamtheit der Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegung und des Außerhausmarktes. Siehe hierzu auch die verschiedenen Arten des Gastronomiegewerbes. Weiterhin gehören dazu Altersheime, Krankenhäuser, Pflegeheime, Schulen und Mensen.

Gemeinschaftsverpflegung Firmen

Kreative Gemeinschaftsverpflegung...

... ist Trumpf und macht sich fest an besten Lebensmitteln und Convenience, Einfallsreichtum und innovativen Rezepten. Frische und regionale Produkte können günstig eingekauft werden und garantieren eine gesunde Ernährung. Perfekte Organisation Großküche und Bedienung der Gäste über free flow sichern den finanziellen Erfolg.

Gemeinschaftsverpflegung Rezepte..

...lesen Sie in großer Fülle auf unserer Rezepte Seite für die Gastronomie.

Gemeinschaftsverpflegung Richtlinien

Küchenleiter Gemeinschaftsverpflegung und andere Jobs

Verwandte Begriffe

Artikel mit Affinität

Synonym Gemeinschaftsverpflegung: Kantinenessen, Krankenhaus Verpflegung. Mensaessen, außer Haus Verpflegung

Werbetipp für Firmen der Gemeinschaftsverpflegung

Gemeinschaftsverpflegung - ein Begriff der Rubrik Gastronomie

Tags: Definition Gemeinschaftsverpflegung,, Erklärung Gemeinschaftsverpflegung, Was ist Gemeinschaftsverpflegung,