Geschichte der Hotellerie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelgeschichte

Aktualisiert am: 10.07.2020

Die Geschichte des Hotels ist die Geschichte der Menschheit, denn die Beherbergung mit der Dienstleistung schlafen, essen und trinken ist Kultur und zugleich die Basis für das Überleben schlechthin.

Geschichte der Hotellerie

Die Hotelgeschichte im Abriss des Zeitgeschehens:

  • 'Stunde Null': Die Geschichte der Beherbergung beginnt irgendwann vor 200.000 Jahren mit der Sozialisierung der Menschheit
  • 17.000 bis ca. 15.000 v. Chr.: Die Höhle von Lascaux gilt als erste Unterkunft mit künstlerischem Aspekt und dem wissenschaftlichen Nachweis, dass auch nicht zur Sippe gehörende Menschen Beherbergung fanden
  • 69 n. Chr: In Pompeji sind noch heute die einzigen und als sicher geltenden  Überreste eines Bordells (Lupanar) erhalten
  • 17. Jahrhundert: Frankreich ist die Wiege der modernen Hotellerie. Stadthäuser wurden in Frankreich im 17. Jahrhundert Hôtel de ville genannt. Gasthöfe hießen fortan auch Hôtel de ville
  • 25.01.1774: das erste Grand Hotel der Welt wird eröffnet
  • 16.01.1853: Andre Michelin wird geboren
  • - -.- -.  1907:  Beginn der Geschichte des Hotels Adlon in Berlin
  • 07.04.1921: Der Hotelier Lorenz Adlon verstirbt nach einem Unfall
  • 24.03.1969: John Lennon & Yoko Ono im Hilton Amsterdam

Verwandte Berichte

Tipps