Hotelmeister/Hotelmeisterin IHK
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelmeister/Hotelmeisterin IHK

Aktualisiert am: 13.07.2013
Hotelmeister/innen übernehmen in gastgewerblichen Einrichtungen das Management von Betriebsabläufen und Fach- und Führungsaufgaben.

Sie arbeiten in den Abteilungen großer Hotels, Restaurants, bei Cateringunternehmen oder auf Kreuzfahrtschiffen.

Hotelmeister/in ist eine berufliche Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Weiterbildung für den gastgewerblichen Nachwuchs soll die Vermittlung einer soliden Grundlage für den Erwerb des Titels ‚Meister im Gastgewerbe' mit dem anerkannten Abschluss ‚Geprüfter Hotelmeister/in' sein. Die Prüfung zum anerkannten Abschluss ‚Geprüfter Hotelmeister/Geprüfte Hotelmeisterin' ist bundesweit geregelt.

Die Bildungseinrichtungen von Industrie- und Handelskammern sowie anderen Bildungsträgern wie Hotelfachschulen bieten Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung an (Vollzeit ca. 2 bis 5 Monate).

Verwandter Begriff

Tipps

Hotelmeister - ein Begriff der Rubrik  Beruf
Mediadaten HSI Hotel Suppliers Index Ltd
Auf der Startseite von Hotelier.de erscheinen für nur 69,00 €