Kriterienkatalog Hotelstars Union 2020 - 2025
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelstars Union

Aktualisiert am: 09.09.2020
Die 'Hotelstars Union' der 'HOTREC - Hotels, Restaurants & Cafés in Europa' / Foto: © Sascha Brenning - Hotelier.de
Die 'Hotelstars Union' der 'HOTREC - Hotels, Restaurants & Cafés in Europa' / Foto: © Sascha Brenning - Hotelier.de

Die Hotelverbände aus Österreich, Holland, Schweden, der Schweiz, Tschechien, Ungarn und Deutschland haben ab dem 1. Januar 2010 einen harmonisierten Kriterienkatalog in ihren Ländern eingeführt. Inzwischen sind auch Estland, Lettland, Litauen und Luxemburg 2011 dazugekommen, im Jahr 2013 Belgien.

Gemeinsame Kriterien bzw. Kriterienkatalog für Hotelsterne 

Zur Vereinheitlichung der Hotelsterne gründeten sie eine „Hotelstars Union“ für noch mehr Transparenz und Sicherheit für den Hotelgast. Alle teilnehmenden Länder unterzeichneten am 14. Dezember 2009 in Prag den Vertrag der Hotelstars Union.

01.07.2019: Hotelstars Union legt Entwurf des neuen Kriterienkatalogs für die Jahre 2020 - 2025 vor

Von DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH

(Berlin, 1. Juli 2019) Die Mitgliedsstaaten der Hotelstars Union schreiben alle fünf Jahre den gemeinsamen Kriterienkatalog fort und passen die Anforderungen den sich ändernden Gästeerwartungen und Märkten an, damit die Hotelklassifizierung im Zeitablauf keine Aktualität verliert. Der in Deutschland voraussichtlich ab dem 1. Januar 2020 gültige Kriterienkatalog wurde von 270 auf 250 Kriterien reduziert und nun zur Information und Diskussion veröffentlicht.

„Inhaltlich greift der neue Kriterienkatalog die fast alle Hotelbereiche durchdringende Digitalisierung und die immer mehr auch in den Gästefokus rückenden Nachhaltigkeitsaspekte auf“, erläutert Markus Luthe, Geschäftsführer der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH. „Mit der Modernisierung der Kriterien erreichen wir zudem sowohl eine Vereinfachung und mehr Sicherheit in der Kriterienanwendung, als auch noch mehr Flexibilität und Transparenz in der Hotelklassifizierung.“

So werden mit dem neuen Katalog klassifizierte Hotels ermutigt, ein Opt-out bei der täglichen Zimmerreinigung den Gästen anzubieten, Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu installieren oder weniger Plastikverpackungen im Badezimmer zu verwenden. Zudem hält die Digitalisierung nicht nur im Bereich der Informationselektronik auf den Hotelzimmern Einzug in den Kriterienkatalog, sondern auf ebenso freiwilliger Basis u.a. auch beim Check-in/Check-out.

„Wir sind im Rahmen der Hotelstars Union beim Self-Check-in dem deutschen Gesetzgeber schon einmal einen Schritt vorausgeeilt und setzen darauf, dass auch das Bundesinnenministerium beim Trend zum digitalen Meldeschein endlich mitzieht und die deutsche Hotellerie hier nicht hinter der Entwicklung in den europäischen Nachbarländern zurückbleiben muss“, zeigt sich Luthe zuversichtlich.

Der Entwurf der neuen Klassifizierungskriterien kann auf der Website www.hotelstars.eu eingesehen werden. Insbesondere die aktualisierten Punktwerte und -grenzen sowie die weitere Nachhaltigkeitsaspekte werden nun in den nächsten Monaten bei anstehenden Neu- und Nachklassifizierungen noch zahlreichen Praxistests unterzogen. Final verabschiedet werden soll der neue Kriterienkatalog bei der nächsten Zusammenkunft des Managing Boards der Hotelstars Union am 16. Oktober 2019. Anmerkungen, Kritik und Feedback zum neuen Kriterienkatalog 2020-2025 können interessierte Hoteliers gerne an die DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH, info@hotelstars.eu, richten. 

Kontakt zu allen Fachverbanden und Mitgliedern der Hotelstars Union

Fachverband Hotellerie Österreich
Wiedner Hauptstr. 63
1045 Wien
Österreich

Telefon: +43 (0) 5 90 900 - 35 52
Fax: +43 (0) 5 90 900 - 3568
Mail: sternehotline@wko.at
Web: www.hotelsterne.at
   
Nationale Vereinigung der Hotels, Restaurants und Cafés  des Großherzogtums Luxemburg (HORESCA)
7, rue Alcide de Gasperi
1025 Luxemburg
Telefon: +352 421355-1
Fax: +352 421355-299
Mail: horesca@pt.lu
Web: www.horesca.lu    
 
Tschechischer Hotel- und Restaurantverband (AHRCR)
Revolucnì 13
110 00 Prag 1
Tschechische Republik

Telefon: +420 236 042 388
Fax: +420 236 042 319
Mail: starek@ahrcr.cz
Web: www.ahrcr.cz
     
Estnischer Hotel- und Restaurantverband (EHRA)
Kiriku 6
10130 Tallinn
Estland

Telefon: +372 641 14 28
Fax: +372 641 14 25
Mail: info@ehrl.ee
Web: www.ehrl.ee
   
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband)
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 5900 996 93
Fax: +49 (0) 30 5900 996 83
Mail: info@hotelsterne.de
Web: www.hotelsterne.de
   
Hotelverband Ungarn (HAH)
Jagello ut 1-3
1123 Budapest
Ungarn

Telefon: +36 (1) 466 94 62
Fax: +36 (1) 322 38 54
Mail: info@hah.hu
Web: www.hah.hu

Lettischer Hotel- und Restaurantverband (AHRL)
55-223 Aleksandra C(aka iela
Riga 1011
Lettland

Telefon: +371 670 141 31
Fax: +371 670 141 31
Mail: info@hotel.lv
Web: www.lvra.lv
 
Litauischer Hotel- und Restaurantverband (LVRA)
Jasinskio 16
01112 Vilnius
Litauen

Telefon: +370 524 974 78
Fax: +370 524 974 78
Mail: lvra@mail.lt
Web: www.lvra.lt

Königlicher Niederländischer Hotelverband (Horeca Nederland)
P.O. Box 566
3440 AN Woerden
Die Niederlande

Telefon: +31 (079) 368 07 07
Fax: +31 (079) 361 73 12
Mail: NHC@hotelsterren.nl
Web: www.hotelsterren.nl
 
Visita - Swedish Hospitality Industry
Visita
Box 3546
103 69 Stockholm
Schweden

Telefon: +46 (0) 876 274 00
Fax: +46 (0) 821 58 61
Mail: info@visita.se
Web: www.hotelsinsweden.com
 
Schweizer Hotelier-Verein - hotelleriesuisse
Monbijoustrasse 130
3001 Bern
Schweiz

Telefon: +41 (0) 313 704 111
Fax: +41 (0) 313 704 150
Mail: klassifikation@hotelleriesuisse.ch
Web: www.hotelsterne.ch

Tipps

Tags: wann wurde die Hotelstars Union gegründet

Hotelstars Union Lexikon - ein Begriff Rubrik Verbände und Vereine
Auf Hotelier.de Anzeigen schalten