Kirschen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kirschen

Aktualisiert am: 13.10.2018

Was sind Kirschen? Definition und Erklärung:

Die Kirsche ist eine Steinfrucht, sie gehört zur Gattung der Rosengewächse. Die Süßkirsche ist wegen ihrer wohlschmeckenden Frucht schon seit vorgeschichtlicher Zeit verbreitet, vor allen in Europa.

Kirschen Konsum in Deutschland

2,1 Kilogramm Kirschen verbrauchte jeder Bundesbürger im vergangenen Jahr. Der Pro-Kopf-Verbrauch, bei dem auch alle Kirscherzeugnisse, wie Säfte oder Marmeladen, eingerechnet werden, bewegt sich seit einigen Jahren auf stabilem Niveau (2012: 2,3 Kilogramm, 2011: 2,1 Kilogramm, 2010: 2,3 Kilogramm). Süß- und Sauerkirschen wurden 2013 in Deutschland auf rund 7.400 Hektar angebaut. Der Süßkirschenanbau machte mit rund 5.200 Hektar den größeren Anteil aus. Mit über 2.000 Hektar ist Baden-Württemberg mit Abstand Hauptanbaugebiet von Süßkirschen, gefolgt von Niedersachsen mit rund 500 Hektar. Sauerkirschen wurden 2013 in Deutschland auf einer Fläche von auf rund 2.200 Hektar geerntet. Die größten Anbauregionen lagen in Rheinland-Pfalz (über 600 Hektar) und Sachsen (mehr als 500 Hektar).

Obstbauern rechnen für 2014 mit einer guten Ernte: Wegen des milden und trockenen Frühjahrs werden schätzungsweise 51.900 Tonnen Kirschen erwartet. Das sind rund 38 Prozent mehr als in der Saison zuvor — allerdings fiel die Ernte 2013 mit 37.523 Tonnen wetterbedingt schwach aus. Erntezeit für Kirschen ist meist Juni bis August. Da Kirschen nach der Ernte nicht nachreifen, werden sie reif gepflückt und sollten dann möglichst rasch verzehrt werden. Eines der Hauptanbaugebiete für Kirschen in Deutschland ist das Alte Land bei Hamburg n der Elbe.

Quelle der Zahlen: Statistisches Bundesamt, BMEL

Kirschen sind gesund

Weil sie viele Vitamine haben und durch sekundäre Pflanzenstoffe, die beim Zubereiten, z.B. in Kuchen oder Pfannkuchen, erst richtig aufgeschlossen werden.

Das Werk des spanischen Starkoches Gerard Solis 'Lust auf Kirschen: Die besten Rezepte' wurde zum weltbesten Kochbuch*) des Jahres 2006 gekürt — jetzt liegt es in einer deutschen Übersetzung vor. Schon allein die außergewöhnliche Bebilderung macht, was der Titel verspricht: „Lust auf Kirschen!” „Lust auf Kirschen” vermittelt im ersten Abschnitt alles Wissenswerte über die beliebte Frucht: Anbau, Sorten und Geschmacksrichtungen, gesundheitliche Wirkungen, Verarbeitungsmöglichkeiten. Für den Rezeptteil hat Gerard Solis die besten „kirschigen” Süßspeisen, aber auch mit Kirschen verfeinerte Fleisch- und Fischgerichte zusammengestellt, bis hin zu Getränken wie Kirschlikör und -tee. Die deutsche Ausgabe wird durch traditionelle Gerichte aus der heimischen Küche, wie Kirschstrudel, Schwarzwälder Kirschtorte und Rote Grütze, ergänzt. *) World Cookbook Award 2006: Weltbestes Themen-Kochbuch

Verwandte Begriffe

Tipps - Kirschen kaugen via Amazon

Kirsche - ein Fachbegriff der Lebensmittel
Obst in der Branche verlaufen

Tags: Kirschen Deutschland, Kirsche Obst