Kohlensäure Definition
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kohlensäure Definition

Aktualisiert am: 13.09.2018

Kohlensäure entsteht aus der Reaktion von Kohlendioxid (chemisches Ziechen CO2) mit Wasser (H2O) und ergibt sich chemisch zu der Formel H2CO3.

Wie kommt die Kohlensäure ins Wasser?
Beim Versickern des Wassers durch die Erd- und Gesteinsschichten sammelt es Mineralien und nimmt Kohlensäure auf. Gleichzeitig wird es dabei gefiltert und gereinigt. Mineralwässer aus Gegenden mit vulkanischem Gestein sind besonders reich an natürlicher Kohlensäure.
   
Kohlensäure und Gesundheit

  • Kohlensäure sorgt für eine bessere Durchblutung der Mundschleimhaut
  • unterstützt die Verdauung
  • wirkt appetitanregend
  • regt das Nervensystem an
  • bringt den Kreislauf in Schwung
  • ist ein Magenfüller – bei Diäten schwindet das Hungergefühl
  • in größeren Mengen kann ein Völlegefühl eintreten
  • Sportler bevorzugen deshalb kohlensäurearme Mineralwässer


Kohlensäure in der Gastronomie
Kohlensäure ist aus den Erfrischungsgetränken und anderen Getränken wie Bier nicht wegzudenken.

Tipps für Gastronomen

Tags: kohlendioxid kohlensäure, Ist Kohlensäure gesund?, Ist Kohlensäure ungesund?, Erklärung Kohlensäure, Bedeutung Kohlensäure,  Definition Kohlensäure,  in welchen welche Produkten ist Kohlensäure,  woraus ist Kohlensäure zusammen gesetzt, Was ist Kohlensäure, soda club zylinder kaufen, kohlensäureflaschen kaufen, glasflaschen günstig kaufen, wasser mit kohlensäure gesund, mineralwasser mit kohlensäure gesund, wasser mit kohlensäure schädlich?,leitungswasser gesünder als mineralwasser?

Kohlensäure - ein Begriff der Gastronomie
Kohlensäure verkaufen