Kontingentvertrag Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kontingentvertrag Hotel

Aktualisiert am: 10.12.2018

Der Begriff Kontingent kommt aus dem englischen Sprachbereich von contingent und steht für Gruppe oder Anteil.  Ein Kontingentvertrag ist der Sonderfall eines Beherbergungsvertrages. Dieser Kontingentvertrag wird bei  Reise- und Tagungsveranstaltern angewandt.

Werbung

Coffema International - Ihr Spezialist für professionelle Kaffeemaschinen und umfassenden Service GERZ Matratzen GmbH = Innovativer Hersteller von Bettwaren und Matratzen

Dieser Vertragstyp räumt dem Veranstalter eine Frist ein, während der er reservierte Zimmer kostenfrei stornieren kann. Nach Ablauf dieser Frist werden die bislang kontingentierten Zimmer entsprechend vorheriger Absprache in der Hoteldatenbank entweder fest gebucht oder für den Abschluss eines Beherbergungsvertrages vorgemerkt.

Eine Stornierung der fest eingebuchten Reservierung oder eine Rückgabe der verbindlich vorgemerkten Zimmerkontingente erfolgt nach festgelegten Abreden. Oft wird eine in Prozentsätzen vom Übernachtungspreis dargestellte und eine am Datum orientierte Staffelung vorgesehen.

Sollte der Kontingentierungsvertrag keine ausdrückliche Stornoabrede vorsehen oder wird der vereinbarte Termin kostenfreier Stornierung überschritten, gilt ein Rücktrittsrecht gemäß Handelsrecht. Ein Handel, der den sanktionslosen Rücktritt vom Beherbergungsvertrag zu einem bestimmten Zeitpunkt vor Anreise erlaubt, konnte jedoch bislang unstreitig nicht geklärt werden.

Tipps

Tags: Übersetzung Kontingent, Kontingent deutsch, Erklärung Kontingentvertrag, Bedeutung Kontingentvertrag, Definition Kontingentvertrag, Was ist ein Kontingentvertrag

Kontingentvertrag  — ein Begriff der Rubrik Hotellerie
Dienstleistungen verkaufen