Léa Linster (Luxemburg)
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Léa Linster (Luxemburg)

Aktualisiert am: 13.10.2018

Léa Linster wurde am 27. April 1955 geboren und ist eine luxemburgische Köchin.  Sie ist eine bekannte Persönlichkeit der Gastronomie sowie Funk und TV.

Vita Léa Linster

  • 1982 Übernahme des elterlichen Gasthauses, Umbau zum Restaurant "Lea Linster"
  • 1983 Auszeichnung mit dem 'Grand Prix Mandarine Napoléon'
  • 1987 Auszeichnung des Gasthauses mit einem Guide Michelin Stern + Maître cuisinier als erste Frau in Luxemburg
  • 1989 Bocuse d'Or als erste und bisher einzige Frau der Welt
  • 1991 Restaurant  "Das Kaschthaus" in Hellange wird eröffnet
  • 1999 das Bahnhofsrestaurant "Au Quai de la Gare" in Luxemburg kommt hinzu
  • 2001 Beiträge in Form von Kolumnen in der Frauenzeitschrift Brigitte
  • 2004 bis 2008 eigene Fernsehsendung "Leas KochLUST" beim SR Fernsehen

Bücher von Léa Linster

Mehr über Lea Linster erfahren

Liste der Sterneköche einsehen

Léa Linster - ein Begriff der Rubrik Sternkoch