Pizza
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Pizza

Erstellt am: 20.08.2009 Aktualisiert am: 17.01.2016

Pizza Definition

Der Begriff Pizza (Überstzung) kommt wahrscheinlich aus dem neapolitanischen Sprachgebrauch von pizzà = zupfen. Die Namensgebung des Essens ist wohl auf eine Handbewegung nach dem Ausrollen des Teiges zurück zu führen. Die Backware, eine Art des Fladenbrotes, besteht aus dünn ausgerolltem Hefeteig, der beliebig belegbar ist.

Pizza Herstellung

Die beste Pizza ergibt aus einem Hefeteig mit Mehl, Wasser, Hefe, Salz und etwas Olivenöl. Wichtig: Nehmen Sie ein Drittel der Hefe und verrühren Sie in etwas lauwarmen Wasser. 2 Stunden ziehen lassen und dann zu dem Teig aus Wasser und Mehl geben. Den Teig am besten bei Zimmertemperatur über Nacht ziehen lassen. mindestens ein paar Stunden, bis er gut 'gegangen' ist. Teig dünn ausrollen, mit Tomatensauce bestreichen und nach Geschmack belegen. Fertig ist die Pizza. Pizzen werden am besten in einem Steinofen hergestellt, jedoch meistens in einem speziellen Pizzanbackofen für die Gastronomie.

Pizza Printer

Verscheidene Drucker, um Pizza zu 'drucken', sind in der Erprobung, siehe hier.

Pizzatechnik

Pizza News

Tipps

                              

Pizza - ein Begriff der Rubrik Küche
Pressebrichte veröffentlichen

Pizza

Pizza

Pizza Definition. Der Begriff Pizza (Überstzung) kommt wahrscheinlich aus dem neapolitanischen Sprachgebrauch von pizzà = zupfen. Die Namensgebung des Essens ist wohl auf eine Handbewegung nach dem Ausrollen des Teiges zurück zu führen. Die Backware, eine Art des Fladenbrotes, besteht aus dünn ausgerolltem Hefeteig, der beliebig belegbar ist.. Pizza Herstellung. Die beste Pizza ergibt aus einem Hefeteig mit Mehl, Wasser, Hefe, Salz und etwas Olivenöl. Wichtig: Nehmen Sie ein Drittel der Hefe und verrühren Sie in etwas lauwarmen Wasser. 2 Stunden ziehen lassen und dann zu dem Teig aus Wasser und Mehl geben. Den Teig am besten bei Zimmertemperatur über Nacht ziehen lassen. mindestens ein paar Stunden, bis er gut 'gegangen' ist. Teig dünn ausrollen, mit Tomatensauce bestreichen und nach Geschmack belegen. Fertig ist die Pizza. Pizzen werden am besten in einem Steinofen hergestellt, jedoch meistens in einem speziellen Pizzanbackofen für die Gastronomie.. Pizza Printer. Verscheidene Drucker, um Pizza zu 'drucken', sind in der Erprobung, siehe hier.. Pizzatechnik. . die Hersteller & Lieferanten. . Pizza News. . Hier lesen. . Tipps. . Das kleine Pizza-Lexikon - Zutaten, Herstellung, Rezepte. Rommelsbacher BG 1600 Maxi Ofen "PizzAvanti" / 1600 Watt günstig kaufen. .                               . Pizza - ein Begriff der Rubrik Küche. Pressebrichte veröffentlichen.
hotelier.de