Pulverreinigung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Pulverreinigung

Aktualisiert am: 28.11.2013

Die Pulverreinigung ist gemäß Merkblatt werterhalt.org ein Zwischenreinigungsverfahren von textilen Bodenbelägen. Dieses Verfahren kann nicht bei Nadel- oder Polvliesbelägen sowie Flachgewebe eingesetzt werden.

Der Vorteil dieses Reinigungsverfahren liegt darin, dass die Teppichbodenflächen kaum Trockenzeiten benötigen und zeitnah begangen werden können.
Das feuchte Reinigungspulver wird mittels eines Auftraggerätes oder per Hand gleichmäßig auf den Teppichboden aufgestreut und mit speziellen Bürstenwalzenmaschinen intensiv eingearbeitet.

Der gelöste Schmutz wird vom Reinigungspulver aufgenommen und gebunden. Nach dem Abtrocknen des Pulvers muss der Teppichboden mit einem leistungsstarken Bürstsauger abgesaugt werden.

Hierdurch werden weitgehend die Anschmutzungen und die Pulverrückstände entfernt.
Arbeitsschritte und weitere Hinweise gemäß Merkblatt werterhalt.org.

Tags: Reinigungspulver für Teppiche, Teppich Pulver Reinigung, Teppichreiniger Pulver, Berlin Teppichreinigung

Pulverreinigung - ein Begriff der Rubrik Hygiene
Anzeigen günstig schalten auf Hotelier.de