Reservierungssystem Hotel/Restaurant
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Reservierungssystem Hotel/Restaurant

Aktualisiert am: 13.08.2018

Reservierungssystem Hotel

Seit Ende der 1990er Jahre sind die Online gestützten Reservierungssysteme als zusätzliches Buchungspotential für die Hotels nicht mehr wegzudenken. Die internationalen Hotelketten arbeiten in der Regel mit konzerngebundenen  Reservierungssystemen, während die Individualhotels auf kooperative Reservierungssysteme zurückgreifen. Und auch in der Gastronomie können Buchungen inzwischen über die Kassensysteme professionell gebucht werden. Weiterhin  gibt es Hotelreservierungssysteme, die nur Hotelreservierungen an den Konsumenten oder Geschäftsreisenden vermitteln.

Als elektronisches Medium zum Vertrieb von Reiseleistungen sind die CRS und GDS Systeme wichtig. Über die GDS Systeme ist es möglich, mehrere Leistungsträger mit einem Buchungsvorgang zu buchen, da das System die Leistungen verschiedener touristischer Anbieter bündelt.

Die Reservierungssysteme kosten natürlich eine Umsatzbeteiligung als Provision. Diese Provision sollte nicht mehr als 4-6% des Umsatzergebnisses ausmachen. Diese wird aber bei starken Systemen wie bei HRS (15%, Stand März 2015) und GDS bis 25 % weit übertroffen.

Reservierungssystem Restaurant

Tischreservierungen werden über eine Kredikartenabsicherung inzwischen sicherer für den Gastronomen (Stichwort No Show Fee). Die Technik wird über die Tischreservierungs-Software gestellt.

Reservierungssoftware Firmen

Verwandte Einträge im Lexikon


Reservierungssysteme - ein Begriff der Rubrik Technik, Software
Hotelzimmer verkaufen