Reservierungsvorbehalte mit Tentativreservierung richtig managen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tentativreservierung

Aktualisiert am: 06.07.2021

Was bedeutet tentativ?

Das Adjektiv tentativ stammt aus dem lateinischen Wortgebrauch und steht für versuchs- oder probeweise. 

Eine tentative Reservierung, auch Tentativ Booking genannt,  ist eine Reservierung, die unter einem speziellen Vorbehalt durchgeführt wurde.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Tentativreservierung

Möglichkeit 1: Zu einem bestimmten Zeitpunkt erfolgt eine verbindliche Buchung, ansonsten gilt die Buchung als storniert.

Möglichkeit 2: Die Buchung muss zu einem Zeitpunkt x storniert werden, sonst wird aus der tentativen Reservierung automatisch eine feste Reservierung. Dies kann auch für Tischreservierungen gelten (No Show Fee?).

Beispiel bei einer privaten Tentativreservierung: der Gast hält sich noch in Lissabon auf und hat sein Flugticket nach Deutschland tentativ davon abhängig gemacht, das er sich bis zu einem bestimmten Datum meldet. 

Diese Reservierungsform wird auch gern von Veranstaltern oder Whole salern gewählt.

Tentativ Synonym: probeweise, unter Vorbehalt, versuchsweise. 

Reservierungssoftware Firmen

Verwandte Begriffe

Alle Begriffe des Revenue Managements siehe Fachbegriffe Revenue Management.

Tentativreservierung - ein Begriff der Rubrik Revenue Management
Copyright © HSI Hotel Suppliers Index