Ungesättigte Fettsäuren
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ungesättigte Fettsäuren

Aktualisiert am: 26.03.2014
Die Begriff Fettsäuren betrifft Fette und Öle aus den Estern langkettiger Carbonsäuren mit Glycerin. Fettsäuren mit Doppelbindungen werden ungesättigte Fettsäuren genannt.

Ungesättigte Fettsäuren besitzen als Alkensäuren mindestens eine Doppelbindung. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren besitzen zwei oder mehrere Doppelbindungen.

Neben ungesättigten Fettsäuren in der cis-Konfiguration kgibt es auch Fettsäuren mit trans-konfigurierten Doppelbindungen,die so genannten trans-Fettsäuren. Trans-Fettsäuren fallen auch bei der Margarineherstellung an und stehen unter Verdacht, gesundheitsschädliche Eigenschaften zu haben.

Sowohl gesättigte als auch ungesättigte Fettsäuren liefern dem menschlichen Körper Energie und unterstützen das Immunsystem.

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den lebensnotwendigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie kommen in vielen Fischsorten vor, können aber auch vegetarisch oder mit Kapseln zuführt werden.

Ungesättigten Fettsäuren haben viele positive Wirkungen
  • Durchblutungsförderung und Gefäßstabilität
  • Entwicklung von Gehirn und Netzhaut bei Ungeborenen und Babys
  • Minderung von entzündlichen Beschwerden sowie körperliche und geistige Vitalität im zunehmenden Alter
  • Normalisierung der Blutfette und des Blutdruckes

Warum das so ist und welche Besonderheiten die Omega-3-Fettsäuren auszeichnen, erläutert das Buch


in der Beantwortung der Fragen:
  • Was sind Omega-Fettsäuren?
  • Wie ernähre ich mich in einem gesunden Gleichgewicht?

und schafft auf informative und leicht verständliche Weise einen Wissensbasis. Darauf aufbauend werden die positiven Eigenschaften der Omega-3-Fettsäuren u. a. hinsichtlich des Herz-Kreislauf-Systems, der Gehirn- und Sehfunktionen, rheumatischer und diabetischer Beschwerden und immunologischer Aspekte beleuchtet. Viele Tipps, Hinweise und Hintergrundinformationen geben Auskunft, was der Ein-zelne im täglichen Leben zur ausreichenden und schmackhaften Omega-3-Versorgung tun kann.

Sie räumen auf mit dem Vorurteil, dass Omega-3 immer aus Fischöl besteht und legen dar, welche Nahrungsmittel darunter viele rein pflanzliche reich an diesen Fettsäuren sind. Die 2., aktualisierte Auflage wurde um neueste Forschungsergebnisse ergänzt und enthält ein zusätzliches Kapitel: Omega-3-Fettsäuren wichtig auch für Sportler.

Verwandte Begriffe

Tipps

Ungesättigte Fettsäuren - ein Begriff der Lebensmittel und Gesundheit
Erfolgreicher verkaufen