Vakuumgaren + Geräte
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Vakuumgaren + Geräte

Aktualisiert am: 27.03.2014
Als Vakuumgaren bezeichnet man das Garen von Fleisch, Fisch oder Gemüse in einem Vakuumbeutel bei  niedrigen Temperaturen von unter 100 °C.

Das Vakuumgaren ist  Niedrigtemperaturgaren aufgrund des höheren Wärmeaustausches und findet im Vergleich zu einem Backofen meistens in einem Wasserbad statt. Das Vakuumgaren  hat als Ausdruck seinen Ursprung im Sous-Vide Garen.

Anforderungen an Geräte des Vakuumgarens
Es gibt Geräte mit Badgefäßen von klein bis groß und als auch Einhängevarianten für eigene Behältnisse. Die Geräte sollten ausgestattet sein mit
  • dampfsicherer Elektronik
  • Edelstahlgehäuse
  • programmierte Speichertasten
  • Schutzgitter für das Gargut
  • Timer
  • Umwälzpumpe für eine optimale Temperaturverteilung im Wasserbad
  • wischfester Oberfläche

Tipp


Bücher zum Thema


Vakuumgaren - ein Begriff der Küche
Anzeigen schalten

Tags: Was ist, Erklärung, Vakuumgaren Definition