Walpurgisnacht Bedeutung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Walpurgisnacht Bedeutung

Aktualisiert am: 26.04.2014
In der Überlieferung der Walpurgisnacht zeigt sich, wie sich keltische und germanische Traditionen in katholisches Brauchtum verwandelten. So ist etwa der Maibaum einweiteres Beispiel dafür, wie seit dem 13. Jahrhundert der in der keltischen Mystikwichtige Lebens- und Zauberbaum sich wandelte und zu einem Ritual wurde, dessen ursprünglicher Sinn verloren gegangen ist.

Schon immer wurde die Walpurgisnacht von Dichtern und Komponisten thematisiert (J. W. von Goethe in „Faust“, Heinrich Heine im „Aufstieg zum Brocken“, Richard Wagner mit dem „Walkürenritt“, Monteverdi in „Orfeo“ oder Hector Berlioz mit seiner „Symphonie Fantastique“). Sie reicht bis in die gegenwärtige Rockkultur von Acid-Rock über Deutsch-Rock zu Black-Metal. Von jeher begeistern sich die Menschen für Mythen, Rituale, Zauber und profane Feste.

Tipps
  • Die erste Walpurgisnacht / ...

                            

Quelle: https://www.hotelier.de/news

Walpurgisnacht - ein Begriff der Rubrik Kultur

Tags: faust walpurgisnacht bedeutung, Bedeutung Walpurgisnacht, Was ist die bedeutet die Walpurgisnacht,