Bitterschokolade gesund?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Zartbitterschokolade (gesund)

Aktualisiert am: 12.03.2019

Zartbitterschokolade ist gesüßte Schokolade, die mindestens 35% Kakaoanteil haben muss.

Bitterschokolade gesund?

Nach dem Essen dunkler Schokolade steigt der Gehalt so genannter Antioxidantien im Blut. Diese Stoffe schützen das Kreislaufsystem. Von Milchschokolade ist abzuraten. Milch hebt den herzschützenden Effekt dunkler Schokolade wieder auf.

Zartbitterschokolade Laktose

Ein Laktosegehalt unter 1g/100g ist in der Regel verträglich: Bitterschokolade (75% Kakao) 0-0,5 (Gramm/100g)

Angaben zur Süßwarenbranche

Artikel mit Affinität

Tipps

  • Produkttipp: 'Valrhona Zartbitterschokolade Guanaja Grand Cru, 70% Kakao' kaufen

                              

Zartbitter Schokolade - ein Begriff der Rubrik Lebensmittel