Das Beste für die Gäste
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das Beste für die Gäste

30.05.2010 | KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

Qualität und Innovation „Made in Germany“: Die besten Hotels von Abu Dhabi bis Neu Delhi schwören auf Hotelporzellan von KAHLA

Von Profis für Profis: KAHLA stattet Hotels auf der ganzen Welt mit preisgekröntem Porzellan aus. Als einer der führenden Hersteller für Hotelporzellan bietet das thüringische Unternehmen Geschirre für höchste Ansprüche. Zu den Kunden des innovativen Designs „Made in Germany“ zählen international renommierte Häuser ebenso wie ambitionierte Newcomer.

So schätzen etwa die Spitzenköche in Luxus-Hotel Yas in Abu Dhabi das harmonische Design der Linie TAO. Ob mediterrane Menüs oder frische Sushi-Spezialitäten, die Ess- und Servierflächen von TAO unterstreichen die gehobene Küche der orientalischen Köche. Ganz andere KAHLA-Qualitäten bevorzugt dagegen das noble „Staader Fährhaus“ in Konstanz. Den traumhaften Blick auf den Bodensee genießen die Gäste hier mit Porzellan der samtweichen touch! Serie.

In diesen Häusern wird mit Unterstützung von KAHLA serviert:
• Das Yas-Hotel in Abu Dhabi gilt als das neue Wahrzeichen des Emirats. Das 5-Sterne-Haus liegt an der berühmten Formel-Eins-Rennstrecke von Abu Dhabi. Vier First-Class-Restaurants des Hauses wurden mit dem Geschirr TAO ausgestattet.
• Ein Schmuckstück im neu gestalteten Kölner Rheinauhafen ist das Art´Otel (Eröffnung am 15. März). Für die panasiatische Küche des hoteleigenen Restaurants wurde die Kollektion OPUS gewählt: Das futuristische Design mit den klaren weißen Kanten unterstreicht die extravagante Architektur des Hauses.
• Pure Exklusivität verspricht das Radisson SAS im Herzen der russischen Stadt Kaliningrad. Das Luxushotel feiert Mitte 2010 Eröffnung. KAHLA wird die komplette Gastronomie des Hauses mit Porzellan ausstatten.
• Im futuristischen Kameha Grand Hotel am Bonner Rheinufer dreht sich alles ums Thema Design. Mit KAHLA hat die Luxusherberge den perfekten gastronomischen Partner entdeckt und mit den Serien ABRA CADABRA, CUMULUS, DIAMONDS & PEARLS sowie ELIXYR das Bankett- und Cateringangebot komplettiert.
• Das Palais Wachsberg in Erfurt wurde vom Gault Miilau gerade zum „Newcomer des Jahres“ geadelt. Die preisgekrönte Küche des Restaurants wird auf der edlen Linie ELIXYR angerichtet.
• Das elegante Hotel Taj Mahal in Neu Delhi ist weltberühmt. Porzellan von KAHLA rundet die Atmosphäre des Hauses ab - von der weißen Lobby bis zum französischen Feinschmecker-Restaurant.
• Design „Made in Germany“ wird auch in der Heimat geschätzt. Von Häusern wie dem Mercure Hotel in Aachen, dem Stay2 in München, den Adina Apartment Hotels in Berlin und Frankfurt sowie dem Staader Fährhaus in Konstanz. Und weil überzeugendes Porzellan keine Frage des Preises, sondern eine Sache des Anspruchs ist, serviert auch die thüringische Bäckerei Frischback-Haus ihre Brötchen am liebsten auf edlem Porzellan aus der Region.

Nicht nur in ästhetischer, sondern auch in funktionaler Hinsicht unterstützt KAHLA die internationale Gastronomie. Die Kollektionen sind für Spülmaschine, Salamander und Mikrowelle geeignet, bieten stabile Ränder und schnittfeste Glasuren. Die hervorragende Belastbarkeit von KAHLA Porzellan ist geprüft und garantiert.

Weitere Informationen:
KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH
Christian-Eckardt-Straße 38
07768 Kahla/Germany

Telefon: +49 (0) 3 64 24 / 79-200
Fax: +49 (0) 3 64 24 / 79-201
contact-kahla@kahlaporzellan.com

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert