Internetzugang im Hotel durch Hotspot-Systeme von Frederix Computer GmbH
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Internetzugang im Hotel durch Hotspot-Systeme von Frederix Computer GmbH

05.10.2010 | Frederix Computer GmbH

Heutzutage ist es für Hotelgäste selbstverständlich, auf dem Hotelzimmer einen schnellen Zugang zum Internet zu haben. Besonders erfreulich und gern gesehen sind kostenlose & einfache Zugangsverfahren

Leider sind Internet-Zugänge über Hotspotsysteme meist kostenpflichtig; und dies nicht zu knapp. Denn oftmals entscheidet sich der Hotelier aus dem Bauch heraus; und zwar für "Betreibermodelle", bei denen nicht der Hotelier verdient, sondern in erster Linie der Betreiber. Um den steigenden Anforderungen der Gäste gerecht zu werden, empfiehlt sich ein eigenes & sicheres Hotspotsystem.

Die Hotspot Systeme der Frederix Computer GmbH haben sich als rechtssicher, einfach & flexibel, schnell und vor allem kostenneutral erwiesen. Die Preisgestaltung für den Internetzugang erfolgt durch den Hotelier und ist daher in der Regel zeitgemäß. So gelingt es z.B. Hoteliers, mit dem Internet-Angebot neue Kunden zu gewinnen und "up-to-date" zu sein.

Über Frederix
Die Frederix Computer GmbH mit Sitz in Hannover ist ein Spezialist für Internetabrechnungs- und Authentifizierungssysteme. Mit langjähriger Erfahrung im Hotspotbereich ist Frederix der unabhängige Anbieter der Wahl in Deutschland und dem angrenzenden europäischen Ausland. Erstklassiger technischer Support wird direkt von Frederix oder den Partnerunternehmen vor Ort geliefert. Für die Hotspot-Nutzer verfügt das Unternehmen über eine kostenlose 24/7 Telefon Hotline auf Deutsch und Englisch.

Frederix hat drei grundsätzlich verschiedene Systeme im Portfolio die zum Kauf, zur Miete und Leasing oder als ganzheitliches Betreibermodell angeboten werden. Die Frederix Hotspots kommen in Hotels, Kliniken, Tagungs- und Schulungszentren, Hochschulen & Instituten, Bundesämtern, aber auch in Sparkassen, Cafés und Restaurants zum Einsatz.

Seit dem Jahr 2008 versorgt das Unternehmen mehrere Hotelketten und Klinikgruppen. Frederix ist daher zu einem gefragten Premium-Anbieter von Breitband-Lösungen geworden; nicht zuletzt auch aufgrund der Zusammenarbeit mit führenden Hardware-Herstellern wie Cisco und ZyXEL sowie Internet Service Providern wie QSC und der Deutschen Telekom.


Weitere Informationen erhalten Sie hier:
www.frederix.de/hotspot

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frederix Computer GmbH
Telefon. +49 [0] 511 / 35 39 789-0
E-Mail. info@frederix.de">info@frederix.de

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert