Handy-Schutz im Winter: Abrupte Temperaturwechsel vermeiden
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Handy-Schutz im Winter: Abrupte Temperaturwechsel vermeiden

25.12.2010 | teltarif.de Onlineverlag GmbH
Mobiltelefon in warmer und trockener Tasche aufbewahren
Bei Schnee und Minusgraden müssen sich nicht nur die Menschen dick einpacken. Auch das Handy muss vor der Kälte geschützt werden, damit Elektronik und Akku keinen Schaden nehmen - gleiches gilt für andere elektronische Geräte wie Kamera oder MP3-Player.

So sind beispielsweise abrupte Temperaturunterschiede zu vermeiden: "Starke Temperaturwechsel führen zur Bildung von Kondenswasser, das in das Gerät eindringen und dort Schäden an der Elektronik verursachen kann. Kommt man vom Winterspaziergang ins warme Haus, sollte das Handy also zunächst noch ein bisschen in der Tasche bleiben", sagt Rafaela Möhl vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Ist das Handy doch einmal nass geworden, wird am besten sofort der Akku entfernt, um einen Kurzschluss zu verhindern. Anschließend empfiehlt es sich, das Gerät an der Luft trocknen zu lassen - keinesfalls aber auf der Heizung. Wenn bereits ein Schaden entstanden ist, sollten Handynutzer das Gerät nicht selbst auseinander nehmen, sondern die Reparatur einem Fachhändler überlassen.

Auch der Akku wird durch zu niedrige Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen. Er verliert an Leistung und muss schneller wieder aufgeladen werden. Bei älteren Handys kann zudem das Display einfrieren, so dass die Anzeige nicht fehlerfrei funktioniert. "Um elektronische Geräte wie Handys, MP3-Player oder Kameras bei Aktivitäten im Freien vor Kälte zu schützen, sollten sie in einer Innentasche getragen werden, in der es möglichst warm und trocken bleibt", rät Rafaela Möhl.

Für längere Telefonate im Freien lohnt sich ein Headset, damit das Handy während des Gesprächs in der Tasche bleiben kann. Handy-Tipps für den Winterurlaub im Ausland gibt es unter: www.teltarif.de/roaming


Kontakt:
teltarif.de Onlineverlag GmbH
Brauweg 40
37073 Göttingen
Martin Müller, Rafaela Möhl

Tel: 0551 / 517 57-23
Fax: 0551 / 517 57-11
E-Mail: presse@teltarif.de">presse@teltarif.de

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert