Outdoor-Saison 2011: Interview zum Thema Trends und Produktneuheiten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Outdoor-Saison 2011: Interview zum Thema Trends und Produktneuheiten

18.02.2011 | GO IN GmbH
Interview mit Stefan Leonhardt, Marketing Leitung GO IN GmbH
GO IN-Schirm vor dem 'Slowman' von Christian Rach / Bildquelle: GO IN GmbH
GO IN-Schirm vor dem 'Slowman' von Christian Rach / Bildquelle: GO IN GmbH
1.) Was sollten Gastronomen bzw. Hoteliers bei der Gestaltung von Außenbereichen bzw. der Auswahl geeigneten Equipments (Möbel, Strahler, Windschutz, Schirme, etc.) unbedingt beachten?

Stefan Leonhardt: Zuerst sollten die regionalen Rahmenbedingungen, wie beispielsweise Vorgaben des Denkmalschutzes beachtet werden. Hinzu kommen architektonische Gegebenheiten, das gastronomische Konzept und die Zielgruppe. Auf dieser Grundlage können dann die Tischplattengrößen und der Raumbedarf für die Sitzgelegenheiten festgelegt werden. Das zu schaffende Ambiente hängt im Wesentlichen von den gewählten Materialien und der Haptik der Produkte ab. Bei der Wahl der Materialien sollten ausschließlich sehr Wetter resistente Komponenten gewählt werden.

Ein attraktiver Material-Mix wie Edelstahl/ Geflecht oder Edelstahl /Holz in Kombination mit Kissen können eine gemütliche Atmosphäre schaffen und auch den nötigen Komfort bieten. Besondere Beachtung verdienen die Kriterien Pflege, Ersatzteilbeschaffung und Platz sparende Aufbewahrung über Nacht und im Winter. Stapelbare Systeme können hierzu entscheidend beitragen. Bei der Wahl der richtigen Beschattung sollte auf Verschmutzungsfaktoren Rücksicht genommen werden.

Dunkle Farben eignen sich besser für den Einsatz unter Gewächsen als helle Farben. Form, Größe und Material der Schirme können zudem auf spezifische Anforderungen optimiert werden (eckige Formen für lückenlose Beschattung, runde Formen für punktuelle, flexible Beschattung).

2.) Welche Outdoor-Trends verfolgen Sie in ihrem Sortiment 2011?

Stefan Leonhardt: Wir setzen auch im Außenbereich auf das Thema Farbe und Vielfalt. Differenzierung und spezifische Lösungen stehen hier im Vordergrund. Komfortable Lounge-Möbel in Kombination mit Esstischen in Sonderhöhe werden in vielfältigen Kombinationen das Bild bestimmen. Optisch ansprechende Tischplatten, die zugleich sehr Wetter resistente Eigenschaften aufweisen, sind hier gefragt. Wir setzen daher weiter auf das Thema Schichtstoff und nachhaltige Oberflächen wie Resysta und FSC-zertifizierte Plantagenhölzer wie beispielsweise Eukalyptus.

3.) Welche Produkte/ Linien stehen bei Ihnen in der kommenden Outdoor-Saison im Fokus?

Stefan Leonhardt: GO IN wird 2011 mit zahlreichen Neuheiten auf den Markt gehen. Neben der erwähnten Differenzierung im Outdoor Lounge Bereich werden wir attraktive Alternativen zu den klassischen Geflechtmöbeln auf den Markt bringen. Wetter- und UV- resistente Schaumstoffmöbel für den Außenbereich in trendigen Farben werden hier Zeichen setzen und moderne Formen, Komfort und Wetterbeständigkeit vereinen.

Zudem setzen wir verstärkt auf Nachhaltigkeit, nicht zuletzt durch den Rohstoff Resysta by GO IN, der in einer zum Verwechseln ähnlichen Holzoptik, vor allem durch extreme Widerstandsfähigkeit und eine hervorragende Ökobilanz punktet. FSC-zertifizierte Hölzer runden den Material-Mix für den Außenbereich ab.

4.) Wie heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab?

Stefan Leonhardt: Durch unsere 40 jährige Firmengeschichte und unseren engen Kontakt zur Gastronomie haben wir uns explizit auf hochqualitative Produkte mit Designanspruch und attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis spezialisiert. Durch unsere interne Design- und Entwicklungsabteilung, die Zusammenarbeit mit externen Designern und unsere langjährigen Erfahrung im Bereich der Möbelproduktion, sind wir in der Lage, unser Produktsortiment ständig an die Marktbedürfnisse anzupassen.

Vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten geben unseren Kunden die Möglichkeit nahezu grenzenlos zu gestalten und das passende Ambiente für Ihre Gäste zu entwickeln. Nicht zuletzt durch den Neubau unseres soeben fertig gestellten Hochregallagers mit zusätzlich 15.000 Palettenstellplätzen können wir über 800.000 Artikel ständig auf Lager halten und damit die Warenverfügbarkeit für unsere Kunden sehr hoch halten. Damit die Ware dann eintrifft, wenn sie gebraucht wird.


Kontakt:
Go In GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 3-5
86899 Landsberg am Lech

Tel.: 0 81 91 - 91 94 –200
Fax: 0 81 91 - 91 94 -199
info@goin.de">info@goin.de

Links

Andere Presseberichte