DIE Theke: Das neue "FrischeBuffet-System" - Der Allrounder für das professionelle Büffet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

DIE Theke: Das neue "FrischeBuffet-System" - Der Allrounder für das professionelle Büffet

16.01.2012 | MORITZ Communications

Reinbek, im Januar 2012 - Mal frisch und praktisch, mal exklusiv und feierlich, mal morgens für ein reichhaltiges Frühstücksbüffet oder abends zur sommerlichen Gartenparty - die Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten eines Thekensystems in der Gastronomie müssen kreativ, umsetzbar und gleichzeitig auch irgendwie unique sein

Das neue
Das neue "FrischeBuffet-System, Bidquellen MORITZ Communications
Im Einsatz bei Clausen
Im Einsatz bei Clausen

Das neue ‚FrischeBuffet'-System von Grossmann Feinkost mit seinen variablen Modulen bietet hier ideale Voraussetzungen.

Edel und gleichzeitig praktisch
Das moderne Buffet-Design im "Edel-Look" besteht aus Basisgestellen, Schalen sowie ergänzendem Zubehör. Je nach Fläche und Anlass lassen sich die Module flexibel miteinander kombinieren. Die formschönen, weißen Schalen bestehen aus hochwertigem Melamin, sind robust und spülmaschinenfest.

Die dazugehörigen Gestelle und Aufsätze aus Kunststoff in schönem braunem Holzdekor geben der Speisenlandschaft Übersicht und Struktur. Gleichzeitig ist das System platzsparend, so dass auf der gleichen Fläche vier bis acht zusätzliche Produkte Raum finden. Darüber hinaus bietet die neue Präsentationsform die Möglichkeit, die Höhe der Auslage durch den Einbau einer zweiten Ebene zu variieren. Das betont die Exklusivität des Speiseangebots. Jede Spezialität erhält ihre ganz eigene Präsenz.

Selbst das gesamte Büffetbild lässt sich einfach wechseln. Das macht es den Servicemitarbeitern leicht, immer wieder für optische Abwechslung zu sorgen. Alle Komponenten des Systems sind äußerst pflegeleicht und garantieren einen hohen Hygienekomfort.

Inzwischen wird das neue Konzept bereits von zahlreichen (Hotel)-Restaurants und Caterern erfolgreich eingesetzt. "Das leichte Handling der Module in Verbindung mit ästhetischer Formgebung ist eine gelungene Kombination. Die Speisen lassen sich ohne Aufwand appetitlich präsentieren, die Kunden sind begeistert," sagt Uwe Stöhr, Mitglied der Geschäftsleitung von Grossmann Feinkost.


Informationen über das neue Büffetkonzept
gibt der Grossmann Außendienst
Tel. 040-72775-0

oder E-Mail kundenservice@grossmann-feinkost.de">kundenservice@grossmann-feinkost.de

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert