BÄRO auf der Internorga: Plasma-Technologie für saubere Abluft
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

BÄRO auf der Internorga: Plasma-Technologie für saubere Abluft

16.02.2012 | Text Konzept PR
Hotellerie und Gastronomie: Auf der Internorga zeigt der BÄRO Unternehmensbereich Lufthygiene gemeinsam mit der airtec competence GmbH Möglichkeiten zur Anwendung der Plasma-Technologie für die (Ab-)luftreinigung in Bäckereien, Hotellerie, Gastronomie und GV-Bereichen. Der Gemeinschaftsstand befindet sich in Halle A3, Stand 119
Die Umluft-Kondensathaube plasmaNorm cS direct zerstört Fette und Gerüche und ermöglicht darüber hinaus eine effektive Beseitigung von Blaurauch
Die Umluft-Kondensathaube plasmaNorm cS direct zerstört Fette und Gerüche und ermöglicht darüber hinaus eine effektive Beseitigung von Blaurauch
Effiziente Abluftreinigung bei Kombi- und Heißluftdämpfern
Die Umluft-Kondensathaube plasmaNorm cS direct wurde speziell für die Abluftreinigung in Kantinen, Bäckerei-Shops und ähnlichen Einsatzbereichen konzipiert. Das System ist als Aufsatz für Kombi- und Heißluftdämpfer und als Wandhauben-Modul für die Montage über Kochstellen oder -zeilen erhältlich und reinigt fett- und geruchsbelastete Abluft zuverlässig und rückstandslos.

Dabei werden Geruchsstoffe und Fettpartikel, die beim Kochen, Backen, Braten und Frittieren entstehen zunächst abgesaugt und abgeschieden und dann im Rahmen eines Oxidations- und Zersetzungsprozesses vollständig zerstört. Optional lässt sich in das System auch ein zusätzlicher Elektro-Filter integrieren, der gesundheitsschädlichen Blaurauch vernichtet.

Frontcooking-Modul im Live-Einsatz am Messestand
Die ebenfalls auf der Internorga ausgestellte Absaugbrücke plasmaNorm  cS Bridge wird in geringer Höhe über der Kochstelle installiert und eignet  sich vor allem für den Einsatz beim Frontcooking - davon können sich die Messebesucher bei einem Live-Cooking am Messestand überzeugen.

Nicht zuletzt stellt BÄRO ein Plasmatechnik-Modul aus, das sich passgenau  in Abluftschächte von Kochstellen - zum Beispiel in der Gastronomie und Hotellerie - integrieren lässt. Dabei besteht nicht nur die Möglichkeit der Abluftreinigung - das Gerät kann auch als Umluftanlage genutzt werden,
das die heiße Abluft gezielt herunterkühlt.
 
Über BÄRO Lufthygiene im Lexikon lesen


Weitere Informationen:

BÄRO GmbH & Co. KG
Lufthygiene
Wolfstall 54-56
42799 Leichlingen

info@baero.com">info@baero.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert