Elektronische Signatur sign&save: Wacom präsentiert neue Signaturlösung zur digitalen Erfassung von Unterschriften
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Elektronische Signatur sign&save: Wacom präsentiert neue Signaturlösung zur digitalen Erfassung von Unterschriften

13.03.2012 | Grayling Deutschland
Unterschriften digital erfassen: Die neue Komplettlösung richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, um die elektronische Unterschrift einfach zu verwirklichen. Mit sign&save stellt Wacom seine erste Plug & Play-Lösung zur digitalen Erfassung von Unterschriften für kleine und mittelständische Unternehmen vor. sign&save kombiniert Hardware - ein STU LCD-Signaturtablett - mit der speziell entwickelten Software Wacom sign I pro PDF, die es kleineren Unternehmen einfach macht, digitale handgeschriebene Unterschriften in ihre Arbeitsabläufe zu integrieren
Bilderquellen Grayling Deutschland
Bilderquellen Grayling Deutschland
STU 500 Angel no cable
STU 500 Angel no cable
Der STU 500 im Betrieb
Der STU 500 im Betrieb
Bewährte Technologie für einen neuen Markt
Bei der Einbindung von Signaturlösungen (Digitale Signatur) in die Dokumentenmanagement-Systeme großer Unternehmen, Banken, Hotels und Einzelhandelsketten in Kooperation mit verschiedenen Software-Partnern kann Wacom auf eine lange Erfolgsgeschichte verweisen. "Als Marktführer seit mehr als 25 Jahren verfügen wir über umfangreiche Erfahrung, die wir direkt auf den Bereich kleiner und mittelständischer Unternehmen übertragen können", sagt Peter Sommer, General Business Development Manager bei der Wacom Europe GmbH. "Mit sign&save machen wir die Vorteile eines digitalisierten Arbeitsablaufs endlich auch kleineren Unternehmen zugänglich."

Die sign&save Lösung von Wacom ist geeignet für alle geschäftlichen Anwendungssituationen, in denen handgeschriebene Unterschriften zur Authorisierung oder Bestätigung von Geschäftsprozessen erforderlich sind. Digital unterschreiben, dass spart Zeit und Geld, indem sie das Ausdrucken oder Einscannen von Dokumenten überflüssig macht. Auch der Platz für ein Archiv ist nicht länger notwendig. sign&save ist einfach zu nutzen und wurde speziell auf die Bedürfnisse von kleineren Unternehmen zugeschnitten, die mit Dokumenten arbeiten - im Außendienst, am Desktop-Computer oder auch an öffentlichen Schaltern.

Produkteigenschaften
sign&save ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: eine für den stationären und eine für den mobilen Einsatz. Beide Produktvarianten basieren auf der Stifttablett-Technologie von Wacom. sign&save besteht aus der Software Wacom sign I pro PDF und dem LCD-Signaturtablett STU-500. Sie ist die ideale Lösung für öffentliche Schalter und den Point of Sale (POS). sign&save I mobile dagegen ist perfekt für jeden, der häufig unterwegs arbeitet. Sie besteht aus dem kleineren und robusteren LCD-Signaturtablett STU-300 und der Software Wacom sign I pro PDF.

Wacom sign I pro PDF ist die erste Softwarelösung, die Wacom im Signaturbereich entwickelt hat - ein Resultat der Integration des ehemaligen Softwareunternehmens Florentis in die Wacom Europe GmbH. Wacom sign I pro PDF erlaubt es dem Nutzer, handgeschriebene Unterschriften elektronisch zu erfassen und mit einem PDF-Dokument zu verbinden. Während der Erfassung der Unterschrift zeichnet die Lösung biometrische Daten auf, auf deren Basis das unterschriebene PDF-Dokument von einem digitalen Zertifikat geschützt wird. Dieses Verfahren stellt sicher, dass das Dokument, wenn es einmal unterschrieben worden ist, nicht nachträglich verändert werden kann. Das Ergebnis ist eine authentische und unveränderbare Absichtserklärung - elektronisch unterschreiben wird so zu einer sicheren Sache. Das unterschriebene PDF ist vollständig kompatibel mit Adobe Acrobat. Die Lösung unterstützt Dokumente beliebiger Applikationen, denn Wacom sign I pro PDF enthält einen integrierten PDF-Konverter, mit dem der Nutzer seine Office-Dokumente in Acrobat PDF-Dokumente umwandeln kann.

Das LCD-Signaturtablett STU-500, das in der Produktvariante sign&save enthalten ist, ist die ideale Hardwarelösung für den stationären Gebrauch. Es bietet eine hohe Leistungsfähigkeit in Kombination mit einem robusten Design, durch das es sich zum Beispiel für den täglichen Einsatz an öffentlichen Schaltern eignet. Mit seiner Display-Größe von 10,2 x 7,6 cm (5'') ist es groß genug, um auch größere Unterschriften oder Bilder wie zum Beispiel Firmenlogos anzuzeigen. Es erfasst Unterschriften mit hoher Auflösung und erkennt 512 Druckstufen. Durch die speziellen Eigenschaften der Displayoberfläche fühlt sich das Unterschreiben auf dem STU-500 so an wie das Unterschreiben auf Papier. Zudem ist der Stift fest am Tablett befestigt, so dass er nicht verlorengehen kann.

Die Produktvariante sign&save I mobile ist mit dem STU-300 ausgestattet, dem kompakten Signaturtablett von Wacom. Durch seine handliche Größe ist es die beste Lösung für den mobilen, flexiblen Einsatz. Es bietet die gleichen technischen Eigenschaften wie das STU-500 und ist mit seiner Displaygröße von 10,2 x 2,7 cm (1x4'') auch groß genug für längere Unterschriften.

Wacom sign&save und Wacom sign&save I mobile verfügen über eine Garantiezeit von zwei Jahren. Kunden, die das Produkt online registrieren, können die Garantiezeit auf drei Jahre ausdehnen.

Preise und Verfügbarkeit   
Die Wacom sign&save Produkte für elektronische Unterschriften (digitale signature) sind ab Mitte Dezember 2011 zum Preis von 249,90 Euro (sign&save) bzw. 149,90 Euro (sign&save I mobile) über B2B-Einzelhändler und über den Wacom eStore erhältlich: http://de.shop.wacom.eu/ . Die Preisangaben verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Mit elektronischer Signatur und Unterschrift werden Geschäftsprozesse einfacher und günstiger!


Über Wacom
Wacom Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Wacom Company, Ltd. (Tokioter Börse 6727). Das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Japan ist global tätig. Tochterunternehmen und lokale Büros weltweit sorgen für Vermarktung und Vertrieb in über 150 Ländern. Die Vision, Mensch und Technik durch natürliche Eingabetechnologien näher zusammenzubringen, hat Wacom zum führenden Hersteller von Stifttabletts, interaktiven Stift-Displays und digitalen Interface-Lösungen werden lassen. Die fortschrittliche Technologie der intuitiven Eingabegeräte von Wacom half dabei, einige der weltweit aufsehenerregendsten digitalen Kunstwerke, Filme, Spezialeffekte, Modekreationen und Designs zu erschaffen, und gibt geschäftlichen und privaten Nutzern benutzerfreundliche Eingabegeräte in die Hand, mit der sie ihre Persönlichkeit ausdrücken können. Millionen von Kunden nutzen die kabel- und batterielose, drucksensitive Stifttechnologie von Wacom.

Zudem bietet das Unternehmen führenden Herstellern, die Wachstumsmärkte bedienen, seine Produkte als OEM-Lösungen an. Feel IT Technologies, die Interface-Technologie von Wacom, ist für strategische Partner als integrierte Lösung erhältlich. Die meisten Hersteller von Tablet PCs vertrauen auf die hochentwickelten Eigenschaften und die Verlässlichkeit der Wacom Lösungen der Marke und bieten ihren Kunden somit eine verbesserte Interface-Erfahrung.

Weitere Informationen über Produkte von Wacom Europe finden Sie im Internet unter http://www.wacom.eu

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert