Hydraulischer Abgleich Heizung immer gefragter
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hydraulischer Abgleich Heizung immer gefragter

15.05.2012 | SCHAAL.TROSTNER - KOMMUNIKATION GMBH
Danfoss beteiligt sich an Energieeffizienz-Kampagne
Die bundesweite Energieeffizienz-Kampagne „Meine Heizung kann mehr” führt zu einer steigenden Nachfrage nach dem hydraulischen Abgleich. Danfoss bietet Handwerkern dafür zahlreiche Hilfsmittel, wie zum Beispiel die Datenscheibe. / Bildquelle: Alle D
Die bundesweite Energieeffizienz-Kampagne „Meine Heizung kann mehr” führt zu einer steigenden Nachfrage nach dem hydraulischen Abgleich. Danfoss bietet Handwerkern dafür zahlreiche Hilfsmittel, wie zum Beispiel die Datenscheibe. / Bildquelle: Alle D
Mit Partnern wie Danfoss und der Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt will die gemeinnützige co2online GmbH den hydraulischen Abgleich bekannter machen. Unbedingte Voraussetzung für eine Durchführung sind Ventile mit Voreinstellung
Mit Partnern wie Danfoss und der Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt will die gemeinnützige co2online GmbH den hydraulischen Abgleich bekannter machen. Unbedingte Voraussetzung für eine Durchführung sind Ventile mit Voreinstellung
„Meine Heizung kann mehr“ – unter diesem Motto hat die gemeinnützige co2online GmbH eine bundesweite Kampagne gestartet. Gefördert wird die Initiative vom Bundesministerium für Umwelt. Ihr Ziel ist es, Verbraucher über Maßnahmen zu informieren, die den Energieverbrauch verringern und gleichzeitig den Wohnkomfort steigern. Der Schwerpunkt ist der hydraulische Abgleich, der als notwendiger Bestandteil jeder Heizungsoptimierung noch viel zu selten durchgeführt wird.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Website www.meine-heizung.de, auf der Haus- und Wohnungs-besitzer unter anderem einen Online-WärmeCheck finden. Damit lässt sich innerhalb weniger Minuten feststellen, ob ein hydraulischer Abgleich für die eigene Heizung lohnenswert ist. Darüber hinaus gibt es auf dem Portal eine praktische Übersicht zu den Kosten und langfristigen Ersparnissen.

Im Zuge dieser Initiative werden sich SHK-Betriebe künftig mit einer gesteigerten Nachfrage nach dem hydraulischen Abgleich seitens ihrer Kundschaft konfrontiert sehen. Damit das höhere Auftragsvolumen schnell und professionell bearbeitet werden kann, stehen zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung. Danfoss bietet beispielsweise eine kostenlose Online-Schulung auf www.dancademy.de an, in der sich Handwerker in unterschiedlich anspruchsvollen Kursen fit für den hydraulischen Abgleich machen können.

Beim Kunden vor Ort erleichtert die Datenscheibe die Berechnung der Voreinstellwerte. Das umfassendste Instrument von Danfoss ist die DanBasic-Software: Mit zahlreichen Funktionen und frei definierbaren Parametern lässt sich damit der hydraulische Abgleich schnell und bequem in unterschiedlichen Qualitätsstufen durchführen.

Dass sich Danfoss neben zahlreichen Verbänden, Fachmedien und Unternehmen der „Meine Heizung kann mehr“-Kampagne angeschlossen hat, ist somit die logische Konsequenz. Für den erfahrenen Hersteller innovativer Wärme-, Kälte- und Antriebstechnik stehen umweltbewusste Lösungen im Vordergrund. Das hat seinen Ursprung im Leitgedanken des Danfoss-Gründers Mads Clausen. Er stand bereits 1933 mit den ersten Produkten für die Philosophie, Energie bestmöglich zu nutzen und jede Verschwendung zu vermeiden.


Mehr Informationen unter:
- www.waerme.danfoss.com
- www.meine-heizung.de
- www.hydraulischer-abgleich.de

Links

Andere Presseberichte