Markus-Diedenhofen haucht dem nestor Hotel in Ludwigsburg frischen Wind ein
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Markus-Diedenhofen haucht dem nestor Hotel in Ludwigsburg frischen Wind ein

04.07.2012 | Markus-Diedenhofen Innenarchitektur
Moderne Vergangenheit
Markus Diedenhofen Nestor Hotel Ludwigsburg; Abbildungen: © MarkusDiedenhofen
Markus Diedenhofen Nestor Hotel Ludwigsburg; Abbildungen: © MarkusDiedenhofen
Anfang des 18. Jahrhunderts gründete Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg die Stadt Ludwigsburg mit dem Bau des bis heute größten unzerstörten Barockschlosses in Deutschland. Gerade mal fünf Gehminuten davon entfernt befindet sich das nestor Hotel.

Seit über 16 Jahren ist das 4-Sterne-City-Hotel eine beliebte Anlaufstelle für Businessgäste, Städtetouristen und Einheimische. Die idyllische Lage an einer romantischen Allee und innerhalb der Backsteinmauern einer ehemaligen Garnisonsbäckerei macht das besondere Flair aus. Obendrein bietet das Hotel eine Vielzahl  an Veranstaltungs- und Tagungsräumen und das Kultur- und Kongresszentrum "Forum am Schlosspark" befindet sich direkt nebenan.

Die Kombination aus denkmalgeschützter Bausubstanz, moderner Architektur und hochklassigem Hotelkomfort zeichnen das nestor Hotel Ludwigsburg aus. Um den Gästen die Tradition des Hauses noch intensiver erleben zu lassen, werden 151 Zimmer und Suiten, das Restaurant "Orangerie" sowie die Bar momentan modernisiert und neu gestaltet.

Verantwortlich zeichnet das Reutlinger Innenarchitekturbüro Markus-Diedenhofen, das mit der Musterzimmerpräsentation erste Einblicke bietet: Rundum warme Nuancen dominieren die Optik, wobei vor allem das Thema Getreide eine große Rolle spielt. Das Gefühl eines angenehmen Sommertags begleitet die Gäste rund um die Uhr, bis hin zur Nacht im Kornfeld: Als Motiv für das große Betthaupt wählten die Planer reduziert interpretierte Ähren.

Kontakt Markus-Diedenhofen
Markus-Diedenhofen Innenarchitektur
Bismarckstraße 95
D-72764 Reutlingen

Telefon     0 71 21 / 144 99-0
Telefax     0 71 21 / 144 99-20
E-Mail     buero@markus-diedenhofen.de">buero@markus-diedenhofen.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert