Großküchen in Hotels von Hase GmbH & Co. KG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Großküchen in Hotels von Hase GmbH & Co. KG

17.08.2012 | sup4u GmbH
Eine Großküche für einen Hotelbetrieb zu planen, kann eine echte Herausforderung sein. Je nach Größe des Unternehmens müssen dort unter Umständen mehrere hundert bis tausend Gäste am Tag versorgt werden und das sowohl mit Frühstück und Mittagessen, als auch mit Abendessen. Das heißt die Großküche ist rund um die Uhr in Betrieb und muss deshalb mit allen gastronomischen Raffinessen ausgestattet sein
Hotelkücheneinrichtung
Besonders wichtig sind großzügige Arbeitsflächen und viel Platz, damit man sich beim Zubereiten der verschiedenen Mahlzeiten nicht in die Quere kommt. Während in einer Ecke noch der Nachschub für das Frühstücksbuffet zubereitet wird, kann es durchaus sein, dass an anderer Stelle bereits der Fisch für das Mittagessen eingelegt werden muss.

Diese Bereiche müssen klar voneinander getrennt werden können. Zudem braucht man in einer Großküche im Hotel alles in mehrfacher Ausführung, um dem Bedarf gerecht werden zu können, sowohl Klein- als auch Großinventar, wie zum Beispiel Herde, Öfen, Fritteusen, etc.

Hochwertig und pflegeleicht

Je größer die Küche, desto wichtiger ist auch die Funktionalität der verwendeten Materialien und Geräte. Großküchen in Hotels, die den ganzen Tag in Betrieb sind, müssen unter Umständen mehrmals täglich gesäubert werden, sodass dies nicht viel Zeit in Anspruch nehmen darf.

Deshalb ist es bei der Planung einer Großküche wichtig darauf zu achten, dass man sowohl beim Boden als auch bei den Arbeitsflächen und Wänden hochwertige und pflegeleichte Materialien wählt, die leicht zu säubern sind. Das trägt nicht nur zur Zeitersparnis, sondern auch zur Hygiene bei. Ideal ist beispielsweise rostfreier Edelstahl, welcher zu einem modernen Erscheinungsbild beiträgt und besonders gut zu pflegen ist.

Links

Andere Presseberichte