Sitzmöbel aus Holz: Schnieder setzt auf Chalet Stil
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sitzmöbel aus Holz: Schnieder setzt auf Chalet Stil

10.10.2012 | Silvia Rütter Kommunikation
Chalet Stil bei Möblen: Wenn Herz und Hirsch sich finden, wird es kuschelig
Made in Lüdinghausen: der beliebte Clubsessel
Made in Lüdinghausen: der beliebte Clubsessel "Calais" mit zünftigem Loden und passenden Kuschelkissen
Holz ist Trumpf: Die markante Bank 40892 ist wahlweise in Eiche (wie abgebildet) oder Buche erhältlich. Die besondere Optik entsteht durch die klare Formensprache und die Bündigkeit von Holzsitz und den 7 x 7 cm dicken Stollen
Holz ist Trumpf: Die markante Bank 40892 ist wahlweise in Eiche (wie abgebildet) oder Buche erhältlich. Die besondere Optik entsteht durch die klare Formensprache und die Bündigkeit von Holzsitz und den 7 x 7 cm dicken Stollen
Man schließe die Augen und stelle sich ein Haus in den Schweizer Bergen vor: Im Kamin prasselt ein Feuer, und die Gäste des Chalets kuscheln sich in Sitzmöbel aus Holz, die mit wolligem Loden, edlem Samt und Leinengeweben bezogen sind, und genießen eine Tasse heißen Kakaos. Hirschen, Herzen, Karos und Felloptik-Stoffe schaffen ein unverwechselbares Ambiente in jedem Café und Restaurant in ruhigen, warmen, Rot-, Braun-, Tannengrün- und Grautönen. Ein Stück Heimat, nach dem sich jeder sehnt.

Auf den Stühlen, Sesseln und Bänken von Schnieder erwacht nun diese neue Liebe: So präsentiert sich der Sessel "Club" mit bestickten Herzen und Geweih, der bequeme Vollpolstersessel "Calais" mit wolligen Lodenstoff.

Auch die neue Bank 40892 passt perfekt zum Chalet Stil und lässt durch ihre geradlinige Optik die Herzen von Gastronomen und Gästen höher schlagen.

Verwandte Begriffe im Lexikon

Stuhlfabrik Schnieder GmbH

Industriestraße 15
59348 Lüdinghausen

www.schnieder.com

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert