Melitta bar-cube touch: Neu zur Internorga 2013
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Melitta bar-cube touch: Neu zur Internorga 2013

02.03.2013 | Melitta SystemService

Noch mehr Bedienkomfort mit Fingerspitzengefühl: Melitta SystemService präsentiert auf der Internorga 2013 den Kaffeevollautomaten Melitta bar-cube touch. Die neue Variante des Erfolgsmodells Melitta bar-cube verfügt über ein neu entwickeltes Bedienmodul mit eigenem Rechner und 8,4-Zoll-Berührungs-Bildschirm

Bildquelle: Alle Melitta SystemService
Bildquelle: Alle Melitta SystemService

Zehn Produkte lassen sich auf der ersten Ebene des neuen Touch-Displays direkt auswählen. Nach leichtem Fingertipp auf die 3 Millimeter starke Glasoberfläche öffnen sich weitere Produktgruppen und neue Funktionen.

Mit dem Baukasten kann der Gastgeber Kaffee- oder Schokospezialitäten zum Beispiel nach Größe, Bohnensorte oder Milchanteil auswählen. Mit der praktischen Stapelfunktion lassen sich zunächst mehrere Bestellungen sammeln und anschließend per Fingertipp ausgeben.

Ein kleiner Computer (Windows® Compact Board) macht die bar-cube touch zu einem kommunikationsstarken Kaffeevollautomaten. Das Farbdisplay (800 x 600 Pixel) zeigt deutlich an, was sie gerade anbietet, zubereitet oder benötigt. Sollten zum Beispiel Bohnen oder der Satzbehälter fehlen, informiert der Bildschirm über den nächsten Schritt. Nach der Wahl eines Produktes macht ein animiertes Schaubild deutlich, wie schnell die Maschine die gewünschte Spezialität zubereitet.

Mit dem neuen Bedienmodul lässt sich das Leistungsspektrum der Melitta bar-cube noch komfortabler ausschöpfen und darstellen. Kombinieren lassen sich mit dem kompakten Vollautomaten zwei Bohnensorten, zwei Schoko-Varianten, Frischmilch oder Milchpulver. Die bar-cube ist ausgelegt für einen Tagesbedarf bis zu 150 Tassen, schafft diese Menge aber auch pro Stunde, wenn es die Rushhour erfordert.

Das Innenleben der Melitta bar-cube garantiert langlebige Professionalität. Zuverlässige Präzisionsarbeit leisten die hochwertige Metallbrühgruppe, die robuste Rotationspumpe, und Edelstahl-Mahlscheiben. Um den Geschmacksnoten der unterschiedlichen Kaffeespezialitäten gerecht zu werden, variiert der  Anpressdruck des Kolbens automatisch.

Dank einzigartigem Micro-Feinsieb gelangt auch extrem fein gemahlenes Kaffeemehl nicht in den Kaffeeauslauf. Die superfeine Mahlung vergrößert die Kontaktfläche für das Wasser und bringt damit mehr Aroma in die Tasse. Weitere Vorteile sind das HACCP zertifizierte, automatische Reinigungssystem und ein leicht zu reinigendes Milchaufschäumsystem für den perfekten Milchschaum.

Produktinformation Melitta® bar-cube touch

Bedienmodul:

  • 8,4-Zoll-TFT (Thin Film Technologie)-Display mit PCAP (projectiv capazitiv) Touch hinter 3 mm Glas, Auflösung: 800x600 Pixel
  • Windows® Compact Board 
  • Schnittstellen: Ethernet, USB 2.0 (Host und OTG), SD-Card, RS232  
  • Kompakte, niedrige Form:  43 cm breit, 70 cm hoch, 50 cm tief
  • Klares, modernes Design: reduziert und funktional in der Linienführung 
  • Milchsystem: Mit dem Anbaumodul Milchkühlschrank können 4 Liter Milch gekühlt in Sekundenschnelle zu einem dichten, feinen Milchschaum verarbeitet werden.
  • Vorbildliche Reinigung: Das weltweit einfachste Milchreinigungssystem ist HACCP-geprüft und zertifiziert. 
  • Hochwertige Metallbrühgruppe und, je nach Ausführung, ein oder zwei Hochleistungsmahlwerke mit Edelstahlmahlscheiben für den optimalen Mahlgrad von Espresso- oder Café-Crème-Bohnen garantieren Präzisionsarbeit, eine lange Lebensdauer und lange Serviceintervalle
  • Das Microfeinsieb (45100 Löcher auf 1075 mm2 ) hält auch superfein gemahlenes Kaffeemehl in der Brühkammer zurück. Die feinere Mahlung erzeugt eine größere Kontaktfläche für das Wasser und bringt damit mehr Aroma in die Tasse. 
  • Variabel Pressure System (VPS): Variable Anpresskraft des Kolbens ermöglicht die Zubereitung verschiedener Kaffeespezialitäten mit ihrer jeweils spezifischen Note
  • I-Button-Schlüssel-System: Steuert und programmiert die bar-cube und regelt die Zutrittsberechtigung für Gastronom, Benutzer und Servicetechniker

Tags: Kaffeemaschinen, Espressomaschinen, Tee, Trinkschokolade, Einzeltassenvollautomaten, Kakao, Melitta Bentz

Links

Andere Presseberichte