BasicLine: Die neue S(chnieder) Klasse
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

BasicLine: Die neue S(chnieder) Klasse

18.03.2013 | Silvia Rütter Kommunikation
Optimal in Preis und Leistung für Qualitäts- und Budgetbewusste
Die neue BasicLine: links im Bild die Stühle Paolo, rechts die Stühle Castro; Bilderquelle Silvia Rütter Kommunikation
Die neue BasicLine: links im Bild die Stühle Paolo, rechts die Stühle Castro; Bilderquelle Silvia Rütter Kommunikation
Die modular zusammenstellbaren Bänke 40930 (links) und 40931 gibt es in normaler und  Barsitzhöhe - natürlich auch mit einer Ecklösung
Die modular zusammenstellbaren Bänke 40930 (links) und 40931 gibt es in normaler und Barsitzhöhe - natürlich auch mit einer Ecklösung
Die Stühle, Tische, Sessel und Bänke der Stuhlfabrik Schnieder stehen für Qualität auf hohem Niveau. "Made in Germany" Möbel aus der Stuhlfabrik im westfälischen Lüdinghausen sind bekannt für ihre Langlebigkeit und Belastbarkeit.

Ab sofort gibt es eine gute Nachricht für alle, die trotz eines begrenzten Budgets nicht auf Importware zurückgreifen wollen: Die neue BasicLine erfüllt die bewährten Schnieder Qualitätsansprüche und bietet dabei eine höchst attraktive Preis-Leistungs-Relation.

Möglich wird dieses Angebot, weil sich das modular kombinierbare System auf eine definierte Auswahl an Modellen, Größen, Oberflächen und Bezugsstoffen konzentriert. Im Sortiment befinden sich ein Hocker, zwei Stuhlmodelle, ein Banksystem, ein Säulentisch und ein Säulenstehtisch.

Durch ihr zeitloses Design machen die Möbel sowohl im Bistro als auch in der gehobenen Gastronomie stets eine gute Figur.

Mehr Info: Stuhlfabrik Schnieder GmbH
tags: klassische Stühle

Links