Suppen und Saucen mit Charakter durch Pacojet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Suppen und Saucen mit Charakter durch Pacojet

27.03.2013 | headline daniela bautz projectmanagement
Mit aromatischen Suppen und Saucen bei den Gästen punkten - mit Pacojet in ultrafeiner Konsistenz, bedarfsgerecht und immer frisch - intensiver Geschmack aus der Frischeküche
Pacojet 2 nach dem Einsatz / Bildquelle: Alle Pacojet AG
Pacojet 2 nach dem Einsatz / Bildquelle: Alle Pacojet AG
Kürbissuppe
Kürbissuppe
Seit über 20 Jahren eröffnet der Weltmarktführer Pacojet mit seinem einzigartigen System für die Verarbeitung frischer, tiefgefrorener Lebensmittel nahezu unbegrenzte Möglichkeiten und hat sich als ein unverzichtbares Gourmet-Gerät in den Küchen der besten Restaurants und Catering-Unternehmen rund um den Globus etabliert.

Durch das Pacossieren intensiviert sich das natürliche Aroma der Lebensmittel, die natürlichen Farben bleiben erhalten und die Textur wird ultrafein. Die besonders cremigen Endprodukte in feinster Konsistenz sind die Basis bei der Zubereitung pikanter und süsser Speisekreationen. 

Frisch vorbereitet - frisch auf den Teller
Immer dann, wenn  es darum geht, frische, aromatische Suppen und Saucen herzustellen, ist das Pacojet System der richtige Partner in der Küche.

Mit dem Pacojet System lassen sich die natürlichen Aromen von frischem Gemüse und Kräutern intensivieren. Darüber hinaus bleiben die erntefrischen Farben beispielsweise von Erbsen oder Karotten dank der schonenden Verarbeitung erhalten. Die tief gefrorene Lagerung im Pacossierbecher bewahrt die natürlichen Aromen, Nährstoffe, Vitamine und Mineralien auch weit über die Erntesaison hinaus.

Eine im Pacossierbecher frische, tiefgefrorene Gemüsezubereitung verwandelt sich innerhalb von 3 Minuten in eine intensive Geschmacksbasis für gut 10 Portionen Suppe. Auch Suppen und Saucen auf Fleisch- oder Fischbasis können problemlos als Geschmackkonzentrat vorbereitet werden und sind innerhalb von maximal 15 Minuten servierfertig.

Zubereitungsbeispiel
Für ca.10 Portionen  Wachtelconsommé bereitet man zunächst ein Geschmackskonzentrat zu. Dafür  gehackte Wachtelkarkassen mit Zwiebel, Karotten und Sellerie anbraten, Tomatenmark dazugeben und mit Portwein und Wasser ablöschen. Erkalten lassen, würzen und in den Pacossierbecher füllen. Für mindestens 24 Stunden bei - 22°C tiefgefrieren. Für etwa 10 Portionen fertiger Consommé die gefrorene Masse Pacossieren und mit 3 Liter Wasser aufkochen, 5-10 Minuten ziehen lassen und anschliessend passieren.

Selbstverständlich können mit dem Pacojet hochwertige Suppen und Saucen auch portionsweise à la minute zubereitet werden. So können Gastronomen ihre Gäste jederzeit mit frischen, aromatischen auf den kommenden Genuss einstimmen und mit aromastarken Saucen und Kräuterkonzentraten nicht nur bei den warmen Hauptgerichten, sondern auch bei den kalten und warmen Vorspeisen kulinarische Akzente setzen.

Getrennte Vorbereitungs- und Zubereitungszeit
Die Zubereitung im Pacossierbecher kann dann erfolgen, wenn in der Küche weniger zu tun ist, anschliessend werden die frischen Konzentrate einfach tiefgefroren. So hat man immer die richtige Suppen- und Saucenbasis bereit, wenn sie für das á la carte Geschäft gebraucht wird. Und zwar in Sekundenschnelle, denn Pacojet bereitet einzelne Portionen in nur 20 Sekunden zu.  Auch wenn es um die Bewirtung grösserer Gesellschaften geht: in einer Stunde lassen sich mit Pacojet beispielsweise 150 Portionen Suppe in 15 verschiedenen Variationen zubereiten.

Keine Lebensmittelreste
Angebrochene Becher können problemlos zurück in den Tiefkühler, da beim Pacossieren die Gefrierkette nicht unterbrochen wird. Es ensteht also KEIN Verlust. Der Becherinhalt kann ohne Qualitätseinbußen mehrfach "repacossiert" werden. Ausserdem können wertvolle Lebensmittelreste wie z.B. Brokkoli-Strunke oder Kräuterstiele mit dem Pacojet System zu farbintensiven, vitamin- und mineralstoffreichen Kreationen verarbeitet werden.

When cooking became Swiss
Ursprünglich als Maschine für die Eiscreme-Herstellung entwickelt, wird Pacojet heute von Köchen rund um den Globus genutzt. Immer dann, wenn aus einfachen Zubereitungen kulinarischen Spitzenleistungen entstehen sollen, ist Pacojet ein "Must have".

Pacojet wird ausschliesslich in der Schweiz produziert. Die mit Schweizer Know-how entwickelte Präzisionstechnik und der hohe Qualitätsstandard in der Verarbeitung sorgen zuverlässig für konstante Leistung und für eine lange Lebensdauer.

Links

Andere Presseberichte