Barhocker aus Holz für die Gastronomie von einem professionellen Hersteller
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Barhocker aus Holz für die Gastronomie von einem professionellen Hersteller

12.11.2013 | pemora Ltd. & Co. KG

Barhocker sind aus der Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Nicht nur an der Bar oder am Tresen, sondern auch an Stehtischen oder Bartischen sorgen sie für den ganz besonderen Charme und dadurch für eine sehr gemütliche Atmosphäre. Ob Barhocker mit Holzsitz oder in gepolsterter Version, sie sind alle beliebt

Barhocker Fabio / Bildquelle: Alle pemora Ltd. & Co. KG
Barhocker Fabio / Bildquelle: Alle pemora Ltd. & Co. KG
Barhocker Bianca P
Barhocker Bianca P

Bei pemora® finden die Kunden hochwertige, gepolsterte oder ungepolsterte Holzbarhocker zu äußerst attraktiven Preisen, die den Ansprüchen der gewerblichen Nutzung genügen. Der Großteil der Produkte ist aus Massivholz gefertigt und dadurch sehr langlebig. Die Barhocker und Tresenhocker von pemora® eignen sich zur Bestuhlung für Bars, Theken, Küchentresen, Stehtische und viele weitere Einsatzgebiete.

Holzbarhocker sind unersetzlich für jeden Gastronomiebetrieb

Gepolsterte Barhocker oder Barhocker mit Holzsitz, mit oder ohne Rückenlehne sind aus der Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Nicht nur an der Bar, Tresen, sondern auch an Stehtischen oder Bartischen sind sie unersetzlich.

pemora® bietet eine breite Auswahl an Barhockern und Tresenhockern für Gastronomie und Gewerbe in unterschiedlichen Stilrichtungen an. So erhalten die Kunden moderne, schlichte Barhocker, klassische Barhocker aus Bugholz und rustikale sowie traditionelle Barhocker.  Diese Hocker haben sich vielfach in der Gastronomie und im gewerblichen Bereich bewährt. Denn sie zeichnen sich durch hohe Qualität, Stabilität, ansprechendes Design und Funktionalität aus - Holzbarhocker von pemora® sind daher vielseitig einsetzbar.

Das Unternehmen aus Bayern legt besonderen Wert auf ein massives und standfestes Holzgestell. Hierdurch wird eine hohe Standfestigkeit und Stabilität erreicht. Bei Polsterbarhockern oder Bistrohockern bietet pemora® zudem eine bequeme und strapazierfähige Polsterung an. Aufgrund der breiten Auswahl an Holzfarben und Möbelstoffen wird den Kunden ermöglicht, ihre Barhocker oder Tresenhocker eine ganz individuelle Note zu geben.

Fertigung von Barhockern nach traditionellen Methoden

Bei pemora® sind die verschiedenen Produkte optimal aufeinander abgestimmt. Aufgrund der durchgehenden Produktfamilien können die Kunden alle Produkte stimmig aufeinander einrichten  -  egal ob Barstühle oder Hochbänke, Tische und Stühle für das Restaurant oder eben auch Bistrostühle. Um Barhocker und Stühle in einem Raum optimal aufeinander abzustimmen, sollte darauf geachtet werden,  dass sie von Form und Design zueinander passen. Bei pemora® werden die Kunden auf Wunsch hierzu bestens beraten.

Bei pemora® werden die Hocker - genauso wie die Restaurantstühle und Bistrostühle aus Holz - nach traditionellen Methoden überwiegend aus massiver Buche gefertigt. Das verwendete Holz stammt zumeist aus Wäldern mit FSC-zertifiziertem Anbau. Bei vielen Modellen gewähren die Produzenten 4 Jahre Hersteller-Garantie auf die Festigkeit des Gestells.

Für die Barstühle und Tresenhocker aus Holz können die Kunden zudem optional unterschiedliche Bodengleiter - je nach Bodenart - auswählen. Durch den Einsatz von Bodengleitern werden der Barhocker und der Bodenbelag geschont. Daneben besteht die Möglichkeit, diese mit einem Trittschutz auszurüsten. Ein Trittschutz aus Edelstahl oder Messingblech schützt das Holzgestell vor Beschädigungen durch Schuhe und verleiht darüber hinaus jedem Barhocker ein hochwertiges Aussehen.

Links

Andere Presseberichte