Der individuelle Rahmen für die Lichtführung in Ihrem Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Der individuelle Rahmen für die Lichtführung in Ihrem Hotel

28.11.2013 | W. Classen GmbH
Da das Ambiente zu einem großen Teil durch die Lichtstimmung erzeugt wird, tragen die Beleuchtungseinheiten in einem professionell geführten Unternehmen zum Wohlgefühl des Kunden bei. Besonders in Hotelketten zählt bereits die erste Erscheinung beim Betreten der Eingangshalle. Daher sollte neben dem geeigneten Mobiliar vor allem die passende Lampe zur Hoteleinrichtung gewählt werden
Ein Hotel bietet dem Gast auf verschiedenen Ebenen diverse Möglichkeiten zum Verweilen und Verköstigen, Räumlichkeiten des Entertainments oder der körperlichen Betätigung sowie weiteren Optionen der Freizeitgestaltung an. Und so bunt, wie dieses Angebot offeriert wird, so verschieden fällt ebenso das Interieur der jeweiligen Hotelzimmer aus.

Da die Beleuchtung auch einem gewissen funktionalen Wert entspricht, wird der bestickte Lampenschirm wohl eher nicht zum sportiven und verspiegelten Fitnessraum passen, aber die gediegene, zum Entspannen einladende, Lobby harmonisch umrahmen und eben für die benötigten Lichtspots sorgen.

Damit Sie für Ihre Hotelzimmer sowie die anderen Areale immer die richtigen Hotel-Lampenschirme präsentieren und diese im Einklang mit dem restlichen Ambiente kombinieren, bedarf es nur vier einfacher Schritte auf http://www.lampenschirme-online.de.
Mit nur wenigen Klicks geht der User nun alle leicht verständlichen sowie erklärten Parameter nacheinander durch, sodass jedwedes Resultat den eigenen Vorstellungen entsprechen wird.

Als Erstes wird hierbei die Form des Lampenschirms gewählt. Sollen sich die Lampenschirme folglich konisch oder gerade, oval oder viereckig, mit runden oder eckigen Kanten präsentieren, entscheiden allein Sie. Mit dieser Entscheidung geht es danach zur Wahl der Fassung. Hierbei trifft der Kunde nun seine Präferenz bezüglich des Gewindes - und schon naht die Entscheidung der Ausrichtung des Lichtes.

Dabei obliegt dem Käufer die Option auf eine flexible Anwendung der Hotel-Lampenschirme. So kann er entscheiden, ob die spätere Lichtquelle einen kleinen Spot nach unten - wie die Leselampe am Platz - oder ob sie die Wand im Hintergrund beziehungsweise den gesamten Raum erhellen darf.

Mit dieser Überlegung geht somit die Wahl der Halterung am Hotel-Lampenschirm einher, sodass die Frage der Ausrichtung infolgedessen ebenso beantwortet ist. Bis jetzt ist die flexible und sehr auf Individualität setzende Gestaltung der Lampenschirme schon zu erkennen, welche von der nun abschließenden Wahl des Stoffes nochmals erweitert wird.

Aus verschiedenen Farbtönen lässt sich jetzt die passende Farbkomponente zum Hotelzimmer beziehungsweise dem Anwendungsgebiet finden. Mit der Auswahl zwischen sechs Grüntönen und sieben Rottönen wird auch hier die Vielfalt hochgehalten - wenn man bedenkt, dass dies nur zwei Farben von Vielen sind.

Des Weiteren lassen sich die Oberflächen ebenso variantenreich anpassen, sodass neben der glänzenden Optik auch Varianten aus Leinen, Velours und Kunstleder oder Exemplare mit Faltenwurf produziert werden können. Zudem erstrahlt der Hotel-Lampenschirm möglicherweise mit Verzierungen. Mit einem floralen Muster kann bei dieser Entscheidung das ideale Accessoire für ein Romantikhotel konzipiert werden, während die Version mit Ornamenten im Dualfarbton die harmonische Komponente des Aparthotels betont.

Speziell für Hotels sind hierbei ebenso schwer entflammbare Stoffbezüge (B1) zur Wahrung der Sicherheit auswählbar. Und damit die vollständige Beleuchtung im Gebäude problemlos nach dem Lichtkonzept realisiert werden kann, stehen außerdem die geeigneten Leuchtmittel als LEDs sowie passenden Abhängungen zum Kauf bereit. Dann werde es wohl Licht!

Links

Andere Presseberichte