ZWILLING J.A. Henckels AG und Lufthansa First Class
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

ZWILLING J.A. Henckels AG und Lufthansa First Class

04.12.2013 | Zwilling J. A. Henckels AG
Wer mit der Lufthansa First Class fliegt, speist auch erstklassig. Die Premiumklasse der deutschen Fluglinie wurde jetzt mit einem eigens für sie konzipierten Besteck aus dem Hause ZWILLING ausgestattet. Ausgerichtet auf den Grundsatz der „Perfektion bis ins kleinste Detail“ erhält der Fluggast das perfekt auf die Speisen abgestimmte Besteck
ZWILLING Bestecks für die Lufthansa / Bildquelle: ZWILLING J.A. Henckels AG
ZWILLING Bestecks für die Lufthansa / Bildquelle: ZWILLING J.A. Henckels AG
Die First Class der Lufthansa gehört mit ihrem Komfort und dem umfassenden Service zu den angenehmsten und ausgezeichneten* Möglichkeiten des Flugreisens weltweit. Das zeigt sich schon bei den Service-Abläufen am Boden, ganz besonders aber in der Luft. Dazu zählen auch die „kulinarischen Höhenflüge“, die den Passagieren an Bord geboten werden. Die Menüs werden von Spitzenköchen aus Deutschland und der Welt kreiert und durch ein herausragendes und umfangreiches Weinangebot ergänzt.

Standesgemäß wird der Tisch an Bord zur Tafel: Das Besteck und die passenden Accessoires dafür liefert die traditionsreiche Premiummarke ZWILLING. Optik und Haptik des Bestecks nach dem Entwurf des bekannten italienischen Designers Matteo Thun runden das besondere kulinarische Erlebnis ganz weit oben ab.

Die technische Herausforderung für das deutsche Traditionsunternehmen bestand in der Flugtauglichkeit der Bordausstattung. So musste bei der Konzeption der exklusiven Besteckserie vor allem auf eine Verringerung des Gewichtes sowie eine Anpassung an die weltweiten Sicherheitsbestimmungen geachtet werden. Das Ergebnis ist ein ausgewogenes Besteck, das - aufgrund der Vorgaben - gegenüber klassischem Tafelbesteck etwas kürzer ist.

Beim Messer der Besteckserie handelt es sich um ein Hohlheft-Messer. Diese Messer sind insgesamt hochwertiger als Messer aus einem Stück. Neben der Gewichtsreduzierung durch den hohlen Griff ergibt sich bei dieser Art des Bestecks die Möglichkeit, für die Klinge einen anderen Stahl zu verwenden als für die übrigen Besteckteile. So können die einzelnen Besteckelemente auch vom Material her optimal auf die jeweiligen Funktionen ausgerichtet werden.

Insgesamt umfasst die Kollektion des ZWILLING Bestecks für die Lufthansa ein zweiteiliges Vorspeisenbesteck, ein vierteiliges Menübesteck, Fisch- und Buttermesser sowie einen Espressolöffel, zwei Serviettenringe und einen Brotkorb. Die Erstausstattung der Lufthansa-Flotte beläuft sich auf weit über 500.000 Besteckteile. Das Porzellan der Lufthansa First Class wird von der deutschen Marke Dibbern geliefert.

Der anspruchsvolle Fluggast, der sich bewusst für die führende europäische Fluglinie entscheidet, findet ab jetzt mit dem neuen Besteck von ZWILLING und dem Porzellan von Dibbern Produkte deutscher Premiummarken auf seinem Tisch. So wird das Reisen rundum erstklassig.

* fünf Sterne in der aktuellen Skytrax-Rangliste

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert