Bartscher Kombidämpfer M + E Serie - die Leistungsklasse für alle Gastronomie-Segmente
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bartscher Kombidämpfer M + E Serie - die Leistungsklasse für alle Gastronomie-Segmente

13.02.2014 | Bartscher GmbH
Als Modul einer ausgefeilten Cook-and-Chill-Kette oder als unverzichtbares Gerät zur nährstoffschonenden Verarbeitung von Lebensmitteln - Kombidämpfer sind in der zeitgemäßen Küche unersetzlich geworden. Entsprechend werden die Leistungsmerkmale dieser Alleskönner immer umfangreicher. Bartscher hat jetzt seine Modelle mit manueller und digitaler Bedienung verbessert und bei fast gleichen Preis mit deutlich mehr Leistungsmerkmalen ausgestattet
Kombidämpfer M-Serie / Bildquelle: Bartscher GmbH
Kombidämpfer M-Serie / Bildquelle: Bartscher GmbH
Das wesentliche Kennzeichen eines modernen Kombidämpfers ist die optimale Beschwadung und Luftverteilung. Die neue Kombidämpfer M + E Serie von Bartscher geht auf diese Anforderung gleich mit mehreren Verbesserungen ein: 2- bzw. 3-stufig regelbare Lüftergeschwindigkeiten bieten ab sofort bedarfsgerechte Einstellungen für die Abstimmung auf das jeweilige Gargut.

Ein verschließbarer Wrasenabzug ermöglicht die Intensivbeschwadung für Speisen, die einer hohen Befeuchtung bedürfen und die reversierenden Lüfterräder sorgen für eine gleichmäßige Luftverteilung, was u.a. für durchgängige Bräunung von Vorteil ist.

Die Kombidämpfer sind mit einem Fassungsvermögen von 5 x 2/3 GN, 5 x 1/1 GN, 7 x 1/1 GN bis hin zu 10 x 1/1 GN wahlweise mit einem manuellen oder einem digitalen Steuerungselement erhältlich, die aufgrund ihrer intuitiven Bedienbarkeit auch ohne Vorkenntnisse einfach zu handhaben sind.

Neben allen gängigen Standardfunktionen in beiden Serien wie Umluft, Dämpfen und Kombi-Dämpfen, deckt die E-Serie zudem das kerntemperaturgesteuerte Delta-T-Garen mit separat erhältlichem Fühler ab. Beide Serien sind sowohl für Gastronorm als auch optional für die Verwendung von  600 x 400 mm Bäckereinorm Bleche ausgelegt.

Catering-, Imbiss- oder Snackangebot, Gastronomie- oder Hotellerie-Betrieb - ganz gleich, in welchem Gastronomiesegment sich ein Küchenbetrieb aufstellt - von den neuen Bartscher-Kombidämpfern profitiert aus wirtschaftlicher Sicht jeder Betrieb.

Nicht nur wegen der für Bartscher typischen soliden Verarbeitung, den hervorragenden Reinigungs- und Pflegeeigenschaften und der Zuverlässigkeit, sondern auch, weil die Geräte aufgrund ihres optimalen Preis-Leistungsverhältnisses überzeugen. Wie bei Bartscher üblich sind kurze Lieferfristen und eine reibungslose Ersatzteilversorgung sichergestellt.

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert