Design in motion
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Design in motion

21.05.2014 | H. MAY KG
Die H. May KG bringt im wahrsten Sinne des Wortes Bewegung in 2014. Die innovativen Modelle sorgen für einen optischen Frühjahrsputz – ganz gleich ob in Lounge, Restaurant oder auf der Terrasse. Achten Sie unbedingt auf die hauseigenen Neuentwicklungen!
Stuhl College; Alle Bilderrechte H. MAY KG
Stuhl College; Alle Bilderrechte H. MAY KG
Tisch SMITHY
Tisch SMITHY
WYNSTON — Veranda live
WYNSTON — Veranda live
THEKLA beeindruckt mit gekreuzter Beinanordnung
THEKLA beeindruckt mit gekreuzter Beinanordnung
College – Echte Simplizität
Keine Schnörkel, keine Experimente: Der Stahlrohrstuhl „College“ erinnert optisch an die Zeit, als man die Schul- oder Hörsaalbank drückte. Die simple Klarheit wird durch die Sitz- und Rückenfläche aus Formholz im Farbton „Cigar“ unterstrichen. Auf Wunsch ist das Modell auch mit Flachpolsterplatte erhältlich – „Uni deluxe“ sozusagen.

SMITHY – Starkes Teil

Wer in seinem Objekt ein gewichtiges Statement setzen möchte, ist mit dem SMITHY TABLE auf dem richtigen Weg. Das Indoor-Gestell des enormen Tisches ist aus massivem, geölten Stahl und kann je nach verwendeter Plattenlänge individuell vom Hersteller angepasst werden. SMITHY – echte Tatkraft in Möbelform.

SCHOOL – Nicht nur für Pennäler
„Ab in die Schule!“ heißt das Motto von SCHOOL. Das Modell im angesagten Industrielook mit seinem Sitz und der Rückenpartie aus laminiertem Formholz lässt Nostalgiker auf die puristischen Möbel einer Aula zurückblicken. Wer die Schulzeit in lebendiger Erinnerung hat, dem seien die poppig lackierten Ausführungen in pink, weiß und blau ans junggebliebene Herz gelegt.

WYNSTON – Veranda live
Sessel und Stuhl WYNSTON bestechen durch ihre an ein Veranda-Möbel aus dem Mittleren Westen erinnernde Gestaltung, einer Hommage an das 19. Jahrhundert. Erhältlich ist das Duo u.a. in taupe, walnuss, white washed, fast deckend weiß und schwarz.

STELLA – Himmlisch elegant
Ein Hauch von Klassizismus umgibt den Sessel STELLA. Auffällig sind die umlaufenden Armlehnen, die im Rücken in die Lehne übergehen und die Sitzfläche nachzeichnen. STELLA ist in den Ausführungen Buche natur, wengefarben und schwarz gebeizt erhältlich – andere Beiztöne und Sitzpolsterungen sind auf Anfrage lieferbar.

THEKLA – Fabelwesen

Bei der Serie THEKLA beeindrucken Sessel, Lounger und Zweisitzer mit ihrer markant gekreuzten Beinanordnung – einem Krebs oder einer Spinne ähnlich. Das Gestell ist wahlweise in Eiche oder verchromtem Stahlrohr verfügbar, Sitz und Rücken sind komplett umpolstert. Clou: Durch eine Aussparung kann bei einer Zweifarbigkeit die hintere Ansicht des Möbels mit einem Farbakzent aufgelockert werden.

TOREN- natürlich nordisch

Die gradlinig geformte Serie TOREN mit ihren kompakten Maßen lässt Assoziationen zum skandinavischen Design und Lifestyle aufkommen. Klar in der Form und gemütlich in der Ausstrahlung  sind diese Möbel nicht nur ideal für Logdes mit offenem Kamin. Die Polstersessel, die Lounger und Zweisitzer haben Eichengestelle und sind in Leder und vielen Bezugsstoffen lieferbar.

IVA – ungeahnte Möglichkeiten
Das Design des Schalenstuhls IVA verbindet Leichtigkeit und Stabilität: Eine durchgehende Formholzschale auf starken Holzbeinen bekommt durch eine farbige Kreuzverbindung aus Stahl nicht nur Stabilität sondern auch Dynamik. Die Gestaltungsmöglichkeiten bei IVA sind aufgrund der Materialkombinationen vielfältig – sie reichen von weiß über schwarz zu Eiche- und Walnussfurnieren. Polster können zusätzliche Farbakzente setzen.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert